AFCEA Bonn e.V. - Das Anwenderforum für Fernmeldetechnik, Computer, Elektronik und Automatisierung

Veranstaltungen

Info-Treffen der Young AFCEANs in Berlin

AFCEA Bonn e.V. lädt herzlich zum Info-Treffen der Berliner Young AFCEANs mit dem Thema: „Vernetzte Einsatzführung in Zeiten der Digitalisierung“ ein. Was erstmals in der Konzeption der Bundeswehr 2004 mit „NetOpFü“ als strategisches Ziel für die „wirkungsorientierte“ Einsatzführung militärischer Kräfte definiert worden ist, findet...

Weiterlesen

Koblenzer IT-Tagung

Am 07.09.2017 wird zum wiederholten Male die gemeinsam von AFCEA Bonn e.V. und dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr ausgerichtete „Koblenzer IT-Tagung“ stattfinden. Die diesjährige Veranstaltung hat das Thema "Das neue digitale Gefechtsfeld – Auswirkungen auf Sicherheit und Souveränität".

Weiterlesen

News

Startup-Pitch: Innovative Ideen für die Streitkräfte

Der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr hat zusammen mit dem „High-Tech Gründerfonds“ den ersten Startup-Pitch der deutschen Streitkräfte veranstaltet. Am 20. Juni präsentierten Vertreter von 20 ausgewählten Unternehmen ihre Ideen.

Young AFCEANs besuchten BWI-Rechenzentrum

Der Berliner Teil der Young AFCEANs (YA) Bonn e.V. lud am Mittwoch, 17. Mai, unter der Organisation von Hauptmann Ron Simon in die Liegenschaft des Kommando Heer nach Strausberg ein.

70 Jahre AFCEA International

Unsere Dachorganisation in den USA

Alle unsere Veranstaltungen

Jahresprogramm AFCEA Bonn e.V.

Rückblick auf unsere Veranstaltungen

14.06.2017: Veranstaltung mit dem KdoCIR

Ernstfall permanent trainieren

07.03.2017: Fachveranstaltung

Cyber goes Social: Social Media Analysis

07.02.2017: 108. Fachveranstaltung

Darknet an sich nicht böse

Koblenzer IT-Tagung 2017

Zum wiederholten Male wird am 07.09.2017 die gemeinsam von AFCEA Bonn e.V. und dem BAAINBw ausgerichtete "Koblenzer IT - Tagung" stattfinden. Die diesjährige Veranstaltung hat das Thema "Das neue digitale Gefechtsfeld - Auswirkungen auf Sicherheit und Souveränität". Sie ist nicht nur gerichtet an die Kommandobehörden, Ämter der Bundeswehr und die Angehörigen des BMVg, sondern auch an Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, an Verbände, Forschungs- und Lehrinstitute sowie Repräsentanten der wehrtechnischen Industrie.