„Vernetzte Einsatzführung in Zeiten der Digitalisierung“

AFCEA Bonn e.V. lädt herzlich ein zum Info-Treffen der Berliner Young AFCEANs

mit dem Thema:

„Vernetzte Einsatzführung in Zeiten der Digitalisierung“

am Donnerstag, den 27. Juli 2017 in Berlin

Was erstmals in der Konzeption der Bundeswehr 2004 mit „NetOpFü“ als strategisches Ziel für die „wirkungsorientierte“ Einsatzführung militärischer Kräfte definiert worden ist, findet - gerade auch in Zeiten terroristischer Bedrohungen - in einer auf Digitalisierung und Cloudarchitekturen basierenden Interoperabilität auch anderer Sicherheitskräfte der Inneren wie der Äußeren Sicherheit ein erweitertes Anwendungsgebiet. Der Anspruch „Wirkung“ ist dabei über den kinetischen Aspekt hinaus weiter zu fassen. Passend zu unserem Jahresthema ‚Innere und äußere Sicherheit 4.0 – Schlüssel zur digitalen Souveränität‘ werden im Rahmen dieser Veranstaltung dazu sprechen:

·         Dr. Markus Hellenthal (Executive Vice President, Geschäftsleiter Öffentlicher Sektor Capgemini Deutschland, Direktor Bundespolizei a.D.): Begrüßung, Einführung in die Thematik und Moderation

·         Tobias Schönherr (Polizeidirektor, Bundesministerium des Innern, Referat Technik Bundespolizei): Stand der Interoperabilität in polizeilichen Großlagen

·         Daniel Paulus (Hauptmann, Planungsamt der Bundeswehr): Umsetzung und Chancen für Interoperabilität in der Bundeswehr

Organisation

Ort:                                        Capgemini Deutschland GmbH, Berlin, Potsdamer Platz 5, 10785 Berlin

Datum:                                  Donnerstag, 27. Juli 2017

Beginn:                                 16.30 Uhr, Eintreffen bis 16:15 Uhr

Ausklang:                            Möglichkeit zu einer vertiefenden Diskussion bei einem Umtrunk.

Alle Angehörigen der Bundeswehr, der Industrie, Mitarbeiter sowie Studierende von Universitäten unter 40 Jahren sind herzlich eingeladen.

Ihre Anmeldungen zu dieser Veranstaltung erbitten wir online bis spätestens zum 20. Juli 2017  über das Anmeldetool auf unserer Homepage www.afcea.de.
Für AFCEA-Mitglieder und Studenten ist die Teilnahme frei, von Nichtmitgliedern wird ein Beitrag von 10,- € erhoben.
Die Teilnehmeranzahl ist auf 35 Personen beschränkt, die Teilnahmemöglichkeit folgt deshalb dem Eingang der Anmeldung.

Einladung

Anmeldung