Rohde & Schwarz

F 10

Stand: F 10                                                                                                                                                 FOYER EINGANGSBEREICH

Über Rohde & Schwarz

IT-gestützte Krisenfrüherkennung, vernetzte Operationsführung, Echtzeitdatenanalyse zur Sicherung realer und virtueller Territorien – die digitale Transformation hat das Gefechtsfeld der Streitkräfte weltweit stark verändert. Die Ausstattung moderner Streitkräfte mit sicheren und zeitgemäßen Lösungen zur Auswertung, aber auch zur Vernetzung in sich ist zentral für die Führungsfähigkeit im Einsatz, und wird von Rohde & Schwarz begleitet. In aktuellen und künftigen Einsatzoptionen ist für die Bundeswehr eine moderne, mobile und zukunftsorientierte Führungsfähigkeit unverzichtbar.

Der unabhängige Technologiekonzern mit Hauptsitz in München entwickelt, produziert und vertreibt eine breite Palette elektronischer Lösungen für die Wirtschaft und den hoheitlichen Sektor. Im Fokus stehen Anwendungen, die zu einer sicheren und vernetzten Welt beitragen.

Partner der Streitkräfte

Seit Jahrzenten ist Rohde & Schwarz Partner vieler Streitkräfte weltweit. Diese müssen ihre Informationen teilstreitkräfte-übergreifend wie auch mit ihren Verbündeten effizient und zuverlässig austauschen. Der Erfolg nationaler und internationaler Einsätze hängt entscheidend von der absoluten Funktionalität ihrer Ausrüstung ab. Rohde & Schwarz gestaltet die taktische Kommunikationsarchitektur und deren Realisierung in Deutschland und in vielen Ländern der NATO heute an wesentlichen Stellen mit. So ist das angebotene taktische Netzwerk SOVERON®, bestehend aus Rohde & Schwarz softwaredefinierten Funkgeräten für die Führungsfunkanbindung und den zugehörigen netzwerkfähigen Wellenformen zur Verbindung heterogener Infrastrukturen, bereits die Basis für eine umfassende und innovative und zukunftsfähige offene Systemlösung in Deutschland. SOVERON® Funksysteme sind für das Projekt VJTF2023 ausgewählt worden und sind Bestandteil der Modernisierung der Flotte der Schützenpanzer Puma. Der Puma bildet gemeinsam mit dem Soldatensystem Infanterist der Zukunft-Erweitertes System (IDZ-ES), für welches Rohde & Schwarz die Führungsfunkgeräte im Fahrzeug und am Soldaten liefert, in der Version VJTF2023 das System Panzergrenadier.

Rohde & Schwarz ist darüber hinaus an ESSOR, der Entwicklung der transeuropäischen Interoperabilitätsinitiative für Streitkräfte auf der taktischen Ebene, und an den komplexen Herausforderungen der deutsch-französisch-spanischen Initiative zur Entwicklung eines zukünftigen Luftkampfsystems, des „Future Combat Air System“ (FCAS), jeweils mit seinen Industriepartnern beteiligt.

Die Rohde & Schwarz Funkaufklärungssysteme (EloUM) liefern umfassende Lagebilder, die den militärischen Entscheidungsträgern wertvolle Informationen im Einsatzgebiet liefern. Das Portfolio beinhaltet darüber hinaus Lösungen für die Fernmeldeaufklärung (FmAufkl) und Radaraufklärung (EloAufkl). Die Lösungen reichen dabei von kompakten, tragbaren Geräten über mobile Einheiten bis zu stationären Anlagen.

Im Cyber-Raum schützt Rohde & Schwarz Streitkräfte, Wirtschaft und Behörden vor Sabotage-Angriffen und Spionage bis in die höchsten Vertraulichkeitsstufen.

Global agierender Technologie-Konzern

Rohde & Schwarz ist mit einem engmaschigen Vertriebs- und Servicenetz in rund 70 Ländern vertreten, vorwiegend mit eigenen Gesellschaften. Der Exportanteil liegt bei etwa 85 Prozent. Firmensitz ist München, in Asien und Amerika steuern starke regionale Hubs die Geschäfte.

Seit jeher profitiert Rohde & Schwarz von der räumlichen Nähe von Führung, Entwicklung und Produktion. Der Großteil der Produkte wird in den bayerischen Werken Memmingen und Teisnach sowie im grenznahen Vimperk (Tschechien) gefertigt.

Kontakt:

Rohde & Schwarz Vertriebs-GmbH
Sicherheit und Verteidigung
Ernst-Reuter-Platz 10
10587 Berlin

Rohde & Schwarz Vertriebs-GmbH
Sicherheit und Verteidigung
Niederkasseler Straße 33
51147 Köln
www.rohde-schwarz.com

Ansprechpartner:
Britta Holdmann
e-Mail. Vertrieb-SV@rohde-schwarz.com
Tel.: 02203 8077-12