AOC Red Baron Roost

FG 07 - AOC

Stand: FG 07                                                                                                                                                        FOYER GALERIE

Das in Zeiten des Kalten Krieges in Deutschland gegründete Chapter der Association of Old Crows macht den Schritt in die neue Dimension der Nutzung des Elektromagnetischen Spektrums und vereint das Spektrum mit den Anwendungen der Informationstechnologie, die im umfassenden Kontext und dessen Applikationen auch Cyber genannt wird. Um die Zukunft zu gestalten ist es wichtig die Vergangenheit nicht zu vergessen und so basieren die Kompetenz und die Methoden auf den Erfahrungen der letzten 40 Jahre und deren Wissensträgern – den „Old Crows“. 1964 wurde die „Association of OLD CROWS” in den U.S.A. gegründet und hat durch intensive Zusammenarbeit, den Erfahrungsaustausch sowie Weiterbildungen glänzende Erfolge erzielt. Heute ist die AOC weltweit vertreten und hat seit 1974 auch ein Deutsches Chapter, den Red Baron Roost, gegründet in Bonn und jetzt mit Sitz in Bayern. Der Personenkreis, der sich mit dieser zunehmend komplexeren Thematik beschäftigte, war anfänglich relativ klein. Sie nannten sich „Old Crows“, wo die Alten den Neuen zeigten wie´s geht.

Vieles hat sich seit den Anfängen verändert und wie anfangs erwähnt ist die Elektronik, die früher nur dem Militär vorbehalten war nun allgemein verfügbar. Man denke hier nur an das Internet und das GPS. Technologien, die ursprünglich für militärische Zwecke entwickelt wurden sind jetzt bei Jedermann angekommen.

Um gesellschaftliche Grundsätze und die Zusammenhänge dieser aktuellen und künftigen Herausforderungen zu unterstützen, bieten wir eine Plattform für Spezialisten, Planer und Manager, Forschungseinrichtungen, Operateure und die interessierte Bevölkerung diese Herausforderung auch im Hinblick auf gesellschaftliche Aspekte und die Herausforderungen für die nationalen Kompetenzen im Sinne „Sicherheitsaspekte und Schutzoptionen aber auch aktive Maßnahmen“ zu reflektieren. Wir haben eine optimale Wissensbasis über die AOC, auch unter Berücksichtigung der internationalen Erkenntnisse, vermittelt über Kongresse, Workshops und die monatliche Zeitschrift JED, die über den Buch- und Zeitschriftenhandel erhältlich ist und auch als Magazin für die Mitglieder kostenfrei verteilt wird.

Das „elektromagnetische Spektrum“ erfasst unser gesamtes Leben und ist praktisch allgegenwärtig. Unser Anliegen ist es die breite Öffentlichkeit aus technischer Sicht über den aktuellen Stand des Aufbaus und der Nutzung des Elektromagnetischen Spektrums und der Einflussmöglichkeit ins-besondere im Cyberbereich, die Möglichkeiten der Anwendungen durch Produkte und Fähigkeiten aber auch der Bedrohungen zu informieren. Die Bedrohungen für die Daten und die Infrastruktur sind alltäglich. Jeder Computernutzer schützt (hoffentlich) seinen Computer gegen Zugriff von außen. Es ist mittlerweile ein elektronischer Kampf entfacht, der bis an unseren Arbeitsplatz und in unsere Wohnungen reicht. Der Begriff „Elektronischer Kampf“ klingt sehr militärisch und ist traditionell begründet. Er hat aber inhaltlich nach wie vor Gültigkeit. Die Akteure sind nicht mehr ausschließlich Militärs. Die Bedrohung geht auch von Zivilisten und zivilen Organisationen (Hacker) aus. Nach wie vor ist „Elektronischer Kampf“ der deutsche und richtige Begriff auch für den (zivilen) Angriff und die Abwehr auf unsere zivile elektronische Infrastruktur und elektronischen Daten.

Wir haben uns in 2019 entschlossen das deutsche Chapter des AOC neu zu beleben und neue Schwerpunkte zu setzen, die auch der breiten Öffentlichkeit zu Gute kommen sollen und das AOC  Deutsches Chapter – Red Baron Roost in einen eingetragenen Verein umgewandelt  bzw. nach deutschem  Vereinsrecht  offiziell gegründet.
Finden Sie uns unter : http://www.aoc-redbaronroost.de/index.php/home.html  oder Stand:  FG08