Hagenuk Marinekommunikation GmbH

S 35

Stand: S 35                                                                                                                                                        SAAL NEW YORK / GENF

Spitzentechnologie im Einsatz

Das Unternehmen: HMK ist eine in Flintbek bei Kiel ansässige Tochtergesellschaft der ATLAS ELEKTRONIK Gruppe und weltweit bekannt als Systemintegrator und Hersteller von Funkanlagen mit dem Schwerpunkt „Integrierte Kommunikationssysteme“ (ICS) für Marineschiffe und Landanwendungen im Frequenzbereich von VLF / HF bis SHF.

Unsere Kunden wissen die breite, exklusive Produktpalette genauso zu schätzen wie auch unsere bewährte Flexibilität. Den anspruchsvollen Kommunikationsanforderungen unserer Auftraggeber werden wir durch maßgeschneiderte, schlüsselfertige Lösungen gerecht. Dabei sorgen die unverzügliche Umsetzung auf individuelle Kundenwünsche, unsere hochqualitative Fertigung und die professionelle Auftragsabwicklung für das Vertrauen unserer Kunden. Unser Unternehmen erfüllt die Kriterien des Qualitätsmanagements nach DIN ISO 9001:2015 und internationale Standards.

Referenzen:

574 Systeme werden weltweit von 29 Marinen genutzt. Mit über 126 U-Bootsystemen ist die HMK einer der größten Hersteller für dieses Marktsegment. Auf allen Schiffen der Bundesmarine sind Systeme/Geräte der HMK im Einsatz.

Unser Produktportfolio:

  • Software-gesteuerte Funkgerätefamilie „HF Serie 3003“ mit weitgehend identischen Basismodulen
  • HF-Transceiver in den Leistungsklassen 500 W / 1 kW
  • HF-Sender in den Leistungsklassen 500 W / 1 kW / 5 kW / 10 kW
  • VLF/HF-Empfänger (10 kHz – 30 MHz)
  • HF-Verstärker mit Antennenanpassgeräten für das Programm SVFuA
  • HF-Breitbandsysteme
  • Antennensysteme
  • Digitale Audio- und Datenverteilungssysteme
  • Message Handling und Steuerungssysteme
  • Subsysteme der internen/externen Kommunikation

Neues multifunktionales Antennensystem TRITON® TMS 1110 / 1111

Das Multifunktions-Antennensystem TRITON® wurde entworfen für die risikoarme Integration auf neuen Plattformen und bei Refit-Programmen. Weitreichende Abdeckung der Frequenzbänder zwischen 1 MHz und 1,6 GHz bei höchster Kommunikationsleistung sowie die einfache Integrationsfähigkeit an Bord zeichnen dieses long-life Produkt aus.

Neuer RX 3003

Durch die HF-Direktabtasttechnologie werden die Sender / Empfänger der Serie 3000 zur nächsten Generation von Software Defined Radios (SDR) mit 24 kHz Breitbandfähigkeiten aufgewertet – unsere neue Serie 3003 M.

Das modulare Konzept des ERX 3003 ermöglicht inkrementelle Upgrades. Die Einheit bietet Einrichtungen für verschiedene Funkkommunikationsanwendungen. Verschiedene hard- und software-basierte Optionen sind verfügbar. Das Gerät ist für die Bedienung verschiedener Schnittstellen ausgelegt und wurde optimiert für die Integration in komplexe Systeme.

Landseitig können Sender und Empfänger im split-site Betrieb zu Transceivern kombiniert werden, welche dann auch Automatic Link Establishment (ALE) Betrieb ermöglichen.

Darüber hinaus ist der neue ERX 3003 mechanisch und elektrisch voll kompatibel mit seinem Vorgänger, dem ERX 3000. Durch den einfachen Wechsel der ERX-Einheit können auch bereits in-Service befindliche T(R)X 3xxx  leicht auf die direktabtastende HF-Breitbandtransceiver-Technologie erweitert werden.

Eigenschaften

  • Frequenzbereich: 1,5 MHz – 30 MHz senden / 10 kHz – 30 MHz empfangen
  • bis zu 24 kHz Bandbreite möglich
  • HF @ SATCOM Geschwindigkeit : bis zu 120 kBit/s
  • High Dynamic Conversion Technologie für herausragende Co-Site Leistung
  • Volldigitale Signalverarbeitung und softwaredefinierte Kanalfilterung, die alle physikalischen Mischer und Filtergeräte eliminiert
  • Software-definierte Architektur, einfach anpassbar an kommende Standards durch Software-Upgrades
  • LAN-Schnittstellen für Fernbedienung + Audio (VoIP)

SDR HF-Funkmodule für die Bundeswehr

Hagenuk Marinekommunikation GmbH hat die HF-Komponenten (Transceiver-Modul, Leistungsverstärker und Antennenanpassgeräte) des Funksystems SVFuA (Streitkräftegemeinsame Verbundfähige Funkgeräteausstattung) für die Bundeswehr entwickelt.

Kontakt:
Hagenuk Marinekommunikation GmbH
Hamburger Chaussee 25
D-24220 Flintbek
Phone: 04347-714-101
Fax: 0437-714-110
info@hmk.atlas-elektronik.com
www.hmk.atlas-elektronik.com