steep GmbH

S 36

Stand: S 36                                                                                                                                                        SAAL NEW YORK / GENF

In Anlehnung an das diesjährige Thema der AFCEA-Fachausstellung, „DIGITALISIERUNG KONKRET !
MITTEL - WIRKUNG  -  KONSEQUENZEN“ zeigen wir Ihnen an unserem Stand S36 im Saal New York/Genf unsere neuesten Lösungen zur Digitalisierung mit dem Fokus auf Interoperabilität, Robustheit, Verlegefähigkeit und Verfügbarkeit.

Außen Stahl – innen digital

Robust, verfügbar und verlegefähig, außerdem digital und smart ausgestattet: Wir demonstrieren Ihnen unsere neuesten Entwicklungen in einer Kombination aus Container und BTuLB-Technologien. Live am System stellen wir Ihnen dazu die Vorteile unserer entwickelten App zur Bauzustandsüberwachung vor.

Smarte BTuLB Technologien und das Internet der Dinge

Wir demonstrieren Ihnen live am Messestand unsere neueste Kommunikationslösung, ausgestattet mit den Vorzügen des Internets der Dinge (IoT – Internet of Things), integriert in einen nach militärischen Standards zertifizierten Betriebs-, Transport- und Lagerbehälter (BTuLB).

Digitalisierung konkret – Unsere neueste Entwicklung in der AR-Technologie

Einfach, energiesparend und effizient – überzeugen Sie sich, wie Sie Systemausfall- und Reisezeiten durch den Einsatz unseres steep-Cases mit Smart Glasses reduzieren können. Wir demonstrieren Ihnen unsere neue Lösung für Remote Services mit Augmented Reality Technology (AR) in Verbindung mit IETD.

steep AI: Leistungen für die Industrie 4.0

Ein wesentlicher Bestandteil der rasanten Entwicklung auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz ist der technologische Fortschritt in Richtung Deep Learning, einer Methode des maschinellen Lernens. Mit Hilfe von künstlichen neuronalen Netzen lösen Maschinen Aufgaben, die für das menschliche Gehirn zu komplex sind. Dabei sammeln sie Daten, die aus zahlreichen Datenquellen generiert werden, und verbessern sich dabei selbstständig im Lernprozess. Die Einsatzszenarien von Deep Learning Technologien sind nahezu unbegrenzt: Produktions- und Wertschöpfungsoptimierung, alle Arten von Prognosen, Trendvorhersagen und Bewertungen, Planung von Strategien, sowie Bildanalysen. Neben Leistungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz spezialisiert sich die Abteilung auf Projekte zur Virtualisierung und Simulation von Engineering-Anwendungen.

Systemintegration nach Maß im Full-Service-Paket

Ob hochmobile Kommunikationslösungen oder verlegbare Containerlösungen – unsere Leistungen gehen weit über die Fertigstellung hinaus. Durch unseren integrativen Ansatz und die logistische Unterstützung über den gesamten Produktlebenszyklus bieten wir eine maßgeschneiderte Betreuung. Wir erbringen unsere Leistungen mit dem Anspruch, alle erforderlichen Prozesse aus einer Hand zu liefern. Bereits bei der Planung arbeiten wir eng mit dem Kunden zusammen, um sämtliche Anforderungen und Umgebungsbedingungen in den Entwicklungs- und Betreuungsprozess einzubeziehen. Bei Bedarf übernehmen wir Transport und Logistik, bieten Auf-, Abbau sowie Inbetriebnahme im Einsatzgebiet oder bei Übungen und führen auf Kundenwunsch maßgeschneiderte Trainings zur Einarbeitung des Bedienpersonals am System durch.

Ein Netzwerk voller Möglichkeiten

Die steep GmbH ist ein international erfolgreicher technischer Dienstleister mit mehr als 30 Standorten und rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland und Europa. Neben den Kernfähigkeiten in den Bereichen Radar Systems Support, IT-Services, Systemintegration, Training und Mobile Netze zeichnet sich steep durch ein weiteres großes Kompetenzspektrum aus: In Kombination mit den Geschäftsbereichen Logistik und Technische Dokumentation, Material Management, EMV-Service, Managed Services in Partnership und Facility Management profitieren unsere Kunden von der einzigartigen Möglichkeit, alle aufeinander abgestimmten Einzelleistungen in einer gesamtheitlichen Lösung aus einer Hand zu erhalten.

Wir verstehen uns als Partner der Bundeswehr und richten unsere Kompetenzen an den Anforderungen der Streitkräfte aus. www.steep.de