JK Defence & Security Products GmbH

S 42 - JK

Stand: S 42                                                                                                                                                        SAAL NEW YORK / GENF
 

Seit mehr als 25 Jahren liefert das Unternehmen als zuverlässiger Partner der Bundeswehr, robuste und sichere Funkkommunikationssysteme der Spitzenklasse. Marktverfügbare Lösungen bieten dem Anwender robuste und sichere Vernetzung in anspruchsvollen Szenaren. Das Vertrauen der Deutschen Streitkräfte in die einsatzerprobten Geräte, wurde durch die umfassende Anschlussbeschaffung von weiteren AN/PRC-117G bestätigt.

Um den unterschiedlichsten Anforderungen im Einsatz gerecht zu werden, ergänzt JK Defence nun das Portfolio an Kommunikationslösungen um fortschrittliche L3Harris Satellitenterminals. Die ITAR-freien Systeme überzeugen durch optimierte Size-Weight and Power bei flexibler und schneller Verbindungs-Verfügbarkeit.

Aktuelle NATO-Einsätze zeigen, dass Bedrohungen aus dem elektromagnetischen Spektrum mehr denn je betrachtet werden müssen. Dieser Herausforderung trägt JK Defence mit der zweiten Erweiterung des Portfolios Rechnung: mit L3Harris (vormals TRL-Technology) CORVUS bietet das Unternehmen eine modulare ECM (electronic counter measures) und EA (electronic attack) Lösung zur Überwachung und zum Schutz, der eigenen Kräfte an.

L3Harris bietet Funkgeräte in kompakten Handheld- und Manpack Formfaktoren in allen Frequenzbereichen. Fortschrittliche MANET-Wellenformen erlauben die parallele Sprach- und IP-Datenübertragung und stellen so das Netzwerk für echtzeitfähige C4I-Applikationen zur Verfügung.

Moderne HF- Breitband-Wellenformen decken den steigenden Bedarf nach hohen Datenraten, in der Weitverkehrskommunikation. Die Vorteile dieser fortschrittlichen Kurzwellenverfahren liegen im infrastrukturlosen Betrieb, der hohen Verfügbarkeit sowie den geringen Betriebskosten.

Die L3Harris Mehrkanalfunkgeräte erlauben das flexible Laden und Konfigurieren unterschiedlicher, missionspezifischer Konfigurationen und Wellenformen. Dazu gehören abgestufte- und nationalisierbare Kryptoverfahren (COMSEC) gemäß Missionsanforderung.

Unter beyond line of sight (BLOS) Bedingungen vernetzt Comtech Systems Streitkräfte mit bis zu 200Mbit. Mittels moderner TropoScatter Technologie erzielt dieses Verfahren Reichweiten über den Horizont hinaus.

Leicht transportier- und schnell installierbare Masten, teils mit integrierten Antennen, sowie weiteres Zubehör für jeden Einsatzzweck runden JK Defence umfangreiches Liefer- und Leistungsspektrum ab.

Mit unseren Partnern L3Harris Communications Systems, Ultralife, ViaSat, Comtech Systems und RolaTube, finden wir stets die für Ihre Mission passende Lösung.

In eigenen Werkstätten führen wir kompetent, schnell und zuverlässig Befundungen, Regelinstandsetzungen und Reparaturen durch. Unsere Mitarbeiter werden dafür von den Originalherstellern geschult und befähigt, die jeweiligen Arbeiten auszuführen.

So steht unseren Kunden ein kompetenter, zuverlässiger und schnell agierender Servicepartner vor Ort zur Verfügung.

Kontakt:

JK Defence & Security Products GmbH
Industriering Ost 74
47906 Kempen
funktechnik@jkdefence.de
www.jkdefence.de
02152/1445-207