This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here:https://www.afcea.deveranstaltungen/fachausstellung/fachausstellung-2019/ausstellung-2019/foyer-ii/stand-f-23-sva.html

SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Stand F 23 - SVA

Stand: F 23                                                                                                                                                                   FOYER II

Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH ist einer der führenden System-Integratoren und IT-Dienstleister Deutschlands im Bereich Datacenter-Infrastruktur. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute mehr als 950 Mitarbeiter an über 16 Standorten in Deutschland. In 2017 wurde neben der Geschäftsstelle Öffentlicher Dienst in Berlin eine weitere Lokation eigens für die Öffentliche Verwaltung in Bonn eröffnet.

Das unternehmerische Ziel der SVA ist es, hochwertige IT-Produkte der jeweiligen Hersteller mit dem Projekt-Know-how und der Flexibilität von SVA zu verknüpfen, um so optimale Lösungen für die Kunden zu erzielen. Branchen-unabhängige Kernthemen des Unternehmens sind neben Hochverfügbarkeit und hoch skalierbaren SAN-Architekturen, Network-, Disaster Recovery- und Security-Lösungen, Health-Checks, Software Defined Datacenter, sowie IT-Service und Product Lifecycle Management. Zudem befasst sich das Unternehmen mit aktuellen Trendthemen des ITK-Marktes, unter anderem Big Data, KI, Blockchain, Mobility sowie Cloud und bietet dazu hersteller-übergreifende Lösungen an. Darüber hinaus verfügt die SVA über einen eigenständigen Consulting-Bereich. On-Site und Remote Services bis hin zur Übernahme des Betriebes, ganzheitlich oder bestimmte Zeitfenster runden das Portfolio ab.

Das zertifizierte Solution Center der SVA in Wiesbaden bietet SVA Experten und Kunden umfassende Demonstrations-, Entwicklungs- und Schulungsszenarien mit aktuellen Hardware- und Software-Lösungen der Hersteller. SVA hat die wichtigsten Zertifizierungsstufen unter anderem bei folgenden Herstellern erreicht: IBM, DellEMC, Fujitsu, Lenovo, HDS, NetApp, VMware, Citrix, Cisco, Microsoft und Hewlett Packard Enterprise.

Auf Grund der besonderen Anforderungen des Bundesministeriums für Verteidigung (BMVg), seiner nachgeordneten Behörden und zugeordneten Organisationen, hat die SVA innerhalb der Geschäftsstelle für die Öffentliche Verwaltung ein dediziertes Team aufgebaut. Dieses besteht aus Vertriebsmitarbeitern, Consultants, Systemingenieuren und Assistenz- Funktionen. Speziell für die Betreuung des Verteidigungsbereiches verfügen sie über entsprechende Erfahrungen und Sicherheitszertifizierungen.

Durch den Beitritt des BAAINBw und der BWI zu den von SVA gehaltenen Herstellerahmenverträgen des Beschaffungsamtes des Bundesministeriums des Innern wurde die Zusammenarbeit weiter intensiviert.

Damit kann SVA hochwertige IT-Produkte der jeweiligen Hersteller mit dem Kunden- und Projekt Know-how sowie der Flexibilität und Schnelligkeit eines Mittelständlers und Rahmenverträgen verknüpfen.

Somit ist SVA in der Lage, für verschiedene Themen und Projekte optimale Lösungen und Komplettangebote von der ersten Beratung, über PoCs bis hin zum Betrieb von IT Infrastrukturen anzubieten und zu realisieren.