This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here:https://www.afcea.deveranstaltungen/fachausstellung/fachausstellung-2019/ausstellung-2019/saal-schumann/stand-s-02-bi.html

Bittium

Stand S 02 - Bi

Stand: S 02                                                                                                                                                    Saal SCHUMANN

Bittium ist ein renommiertes finnisches Unternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung in Technologien für Funkkommunikation mit bewährten Informationssicherheitslösungen für mobile Geräte und tragbare Computer. Für den Verteidigungs- und Sicherheitsmarkt bietet Bittium die modernsten Produkte und Lösungen für taktische und sichere Kommunikation. Die  innovative Technik bringt allen Truppen auf jeder Position Breitbanddaten und Sprache. Im Gesundheitswesen bietet Bittium Produkte und Dienstleistungen in der Biosignalmessung in den Bereichen Kardiologie, Neurologie, Rehabilitation, Arbeitsmedizin und Sportmedizin an. Bittium erbringt professionelle Ingenieursdienstleistungen und Technologieexpertise auf den Gebieten drahtlose Geräte, Netzwerkinfrastruktur und IoT-Lösungen. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen Forschung und Entwicklung in den Bereichen 5G, künstliche Intelligenz (KI), robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA) und Cloud Solutions. Die Wettbewerbsfähigkeit von Bittium basiert auf hoher Technologie- und Sicherheitskompetenz sowie einer soliden Reputation für Zuverlässigkeit und Qualität. Der Nettoumsatz im Jahr 2017 betrug 51,6 Mio. EUR. Bittium ist an der Nasdaq Helsinki gelistet. www.bittium.com.

Bittium Tactical Wireless IP Network™ (TAC WIN) ist ein auf Software Defined Radio basierendes drahtloses Breitbandnetzwerksystem für militärische und öffentliche Sicherheitsanwendungen. Das enthaltene MANET System kann standortunabhängig Verbindungsnetzwerke schnell zu einem logischen IP-Netzwerk zusammenfügen. Bittium TAC WIN ist mit vorhandenen Infrastrukturen für Festnetz- und Funknetzwerke kompatibel.

Die taktischen Radios der nächsten Generation, Bittium Tough SDR Handheld™, taktisches Handfunkgerät für einzelne Soldaten, und Bittium Tough SDR Vehicular™, taktisches Funkgerät für Fahrzeuginstallationen, tragen dazu bei, Daten in Echtzeit wie Standort, Bild, Sprache, Video und Sensordaten auf allen Ebenen des Schlachtfeldes zu erzeugen und auszutauschen. Dies erhöht die Effektivität der taktischen Truppen und vereinfacht die Truppenführung. Der einzigartig breite Frequenzbereich der Funkgeräte erhöht die Abhörsicherheit der Soldaten. Die gleichzeitige Verwendung mehrerer Wellenformen verbessert die Kompatibilität und ermöglicht Operationen auf verschiedenen Ebenen.

Bittium Tough Comnode™ erfüllt die Datenübertragungsbedürfnisse mobiler Truppen, indem es beispielsweise als VoIP-Telefon, IP-Router und SHDSL-Repeater fungiert. Darüber hinaus stellt Bittium Tough Comnode SIP-Server-Funktionen des taktischen Sprachnetzwerks für kommerzielle VoIP-Endgeräte bereit und ermöglicht auch die Verwendung älterer Combat Net Radios als Teil des IP-basierten taktischen Kommunikationssystems.

Für eine sichere Kommunikation bietet Bittium bewährte mobile Geräte und Cyber-Sicherheitslösungen.

Bittium Tough Mobile™, ist ein sicheres Android-basiertes 4G LTE-Smartphone, das die neuesten Informationssicherheitslösungen und kommerzielle Gerätetechnologien vereint. Bittium Tough Mobile verfügt über eine hardwarebasierte Sicherheitsplattform und ermöglicht eine Integration  der eigenen Sicherheitslösungen von Kunden als auch von Drittanbietern. Bittium Secure Suite™, das Softwareprodukt zur Geräteverwaltung und -verschlüsselung ergänzt das Bittium Tough Mobile-Smartphone mit einer skalierbaren Reihe von Softwarediensten für ein zuverlässiges mobiles Gerätemanagement, Remote-Attestierung und Sicherung der Netzwerkverbindungen. Bittium Tough Mobile ist zusammen mit der Bittium Secure Suite die erste Smartphone-basierte Lösung der Welt, die als sichere Kommunikationslösung auf Vertraulichkeitsebene der finnischen nationalen Sicherheitsbehörde zugelassen wurde.