This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here:https://www.afcea.defachausstellung/fachausstellung-2020/ausstellung-2020/foyer/f-12.html

Rheinmetall Defence

F 12

Stand: F 12                                                                                                                                                                                     FOYER

Rheinmetall – Der Technologiekonzern für Mobilität und Sicherheit

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf ist ein international tätiger Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Urbanisierung, demografischer Wandel, Migrationsströme, Globalisierung und Klimawandel wie auch die zunehmende Häufigkeit und Intensität von Konflikten und militärischen Auseinandersetzungen lassen das Streben nach Sicherheit und Mobilität stetig wachsen. Mit seinen beiden Unternehmensbereichen Rheinmetall Automotive und Rheimetall Defence erfüllt der Rheinmetall-Konzern diese zentralen Grundbedürfnisse der modernen Gesellschaft.
Die Defence-Sparte des Rheinmetall-Konzerns gilt in der Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie als ein führender Anbieter von innovativen Produkten für die deutschen und internationalen Streitkräfte und bietet System- und Teilsystemlösungen sowie ein breites Leistungsportfolio für die Fähigkeiten Mobilität, Aufklärung, Führung, Wirkung und Schutz.
Rheinmetall Defence steht für langjährige Erfahrung und Innovationen bei gepanzerten Fahrzeugen, Waffen und Munition sowie auf den Gebieten der Flugabwehr und der Elektronik – auch für die Anforderungen der Marine, der Luftwaffe oder für den Bereich der inneren Sicherheit. Ob für teilstreitkräftespezifische oder übergeordnete Anforderungen, ob für äußere oder innere Sicherheit: Der Unternehmensbereich verfügt über ein breites Produktportfolio an Plattformen und Komponenten, die als Einzel- und als vernetzte Systemlösungen angeboten werden. Das macht Rheinmetall Defence zu einem starken, zuverlässigen Partner der Bundeswehr, ihrer Verbündeten und befreundeter Armeen sowie ziviler staatlicher Sicherheitskräfte.
Alle Entwicklungs-, Fertigungs- und Serviceaktivitäten sind darauf ausgerichtet, bestmöglichen Schutz für die Soldatinnen und Soldaten im Einsatz zu gewährleisten. Rheinmetall Defence setzt hier immer wieder neue technische Standards: von Fahrzeug-, Schutz- und Waffensystemen über Infanterieausstattung und Flugabwehr bis hin zur Vernetzung von Funktionsketten sowie in den Bereichen Elektrooptik und Simulation.
Rheinmetall Defence hat sich eine interne Struktur gegeben, die sich am Markt orientiert und gleichzeitig einem fähigkeitsorientierten Systemgedanken folgt. Die Innovationskraft von Rheinmetall Defence fokussiert sich auf drei spezialisierte Divisions, die gemeinsam an Projekten der Zukunft arbeiten:

  •         Weapon and Ammunition
  •         Electronic Solutions
  •         Vehicle Systems