This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here:https://www.afcea.defachausstellung/fachausstellung-2020/ausstellung-2020/saal-new-yorkgenf/s-09-bec.html

Bechtle AG

S 09 - Bec

Stand: S 09                                                                                                                                                        SAAL NEW YORK / GENF
 

Bechtle AG:  Ihr starker IT-Partner im Public Sector

Die Bechtle AG ist mit rund 75 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm mehr als 11.000 Mitarbeiter. Seinen mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist im MDAX und TecDAX notiert. 2018 lag der Umsatz bei über 4,3 Milliarden Euro.

Seit vielen Jahren stattet Bechtle den Bereich Verteidigung sowie die BWI als IT-Dienstleister für die Bundeswehr über Rahmenverträge mit Informationstechnologie aus und erbringt als starker Partner Dienstleistungen für zukunftsfähige IT-Architekturen. Derzeit hält Bechtle den Rahmenvertrag 2./3. Rechnerebene R1112 mit einer Laufzeit bis 2021 und setzt damit die etablierte Partnerschaft mit der Bundeswehr fort. Zudem hält Bechtle unter anderem BWI-Rahmenverträge mit Kentix und HP als auch den Citrix-Vertrag beim BeschA. Das Kerngeschäft umfasst dabei die Bereiche Handelsware mit mobilen Endgeräten, PCs, Peripherie, Drucker, Server, Speichersysteme, USV-Anlagen sowie hardwarenahe Softwareprodukte. Neben Lieferung von Informationstechnik plant, installiert und konfiguriert Bechtle auch gesamte IT-Umgebungen und Netzwerke. Kontinuierlich vertiefen die Partner ihre Zusammenarbeit außerdem rund um Dienstleistungen zu aktuellen Themenbereichen wie Planung, Installation und Konfiguration von IT-Umgebungen & Netzwerken, IT-Sicherheitskonzepte (SiKo nach Vorgaben ZdV 960/1 in SAVe), Cyber Resilience oder aber Service- & Systemsteckbriefe und Enterprise Architecture nach NATO Architecture Framework (NAF). Teilekennzeichnung (TKZ) von Geräten, Gütern und Behältern mit grafischen Codierungen und Nummernkreisen runden das Dienstleistungsportfolio ab.

Bechtle kombiniert mit der Public Sector Division zentrales Know-how mit dezentraler Betreuung bundesweit sowie durch die internationalen E-Commerce-Gesellschaften. Diese Aufstellung ermöglicht eine ideale Nähe zu den Liegenschaften der Bundeswehr. Zu den öffentlichen Kunden von Bechtle zählen neben der Bundeswehr, Dataport, zahlreiche Bundesministerien, Landesverwaltungen und Universitäten, das niederländische Innenministerium sowie die Europäische Kommission und die NATO.

Kontakt:

Bechtle AG
Gabor Jeszenoei
Zentrales Team Bundeswehr
Telefon: 0228 6888 400
Email: zpls-r1112@bechtle.com
Web: www.bechtle.com