This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here:https://www.afcea.deveranstaltungen/fachausstellung/fachausstellung-2020/ausstellung-2020/saal-new-yorkgenf/s-41-via.html

Viasat

S 41 - Via

Stand: S 41                                                                                                                                                        SAAL NEW YORK / GENF

Viasat Inc. (NASDAQ: VSAT) ist ein globales Kommunikationsunternehmen, dessen Aufgabe es ist, dass jeder und alles auf der Welt miteinander verbunden werden kann. Seit mehr als 30 Jahren gestaltet Viasat die Kommunikation zwischen Verbrauchern, Unternehmen, Regierungen und Militär auf der ganzen Welt mit. Heute entwickelt das Unternehmen ein ultimatives globales Kommunikationsnetzwerk, um qualitativ hochwertige, sichere, erschwingliche und schnelle Verbindungen herzustellen, die das Leben der Menschen überall dort beeinflussen, wo sie sich aufhalten, sei es am Boden, in der Luft oder auf See. Um mehr über Viasat zu erfahren, besuchen Sie unsere Homepage www.viasat.com, oder besuchen Sie den Corporate Blog von Viasat oder verfolgen Sie das Unternehmen auf Social Media wie Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter oder YouTube.

Viasat ist einer der weltweit führenden Anbieter von UHF-Satcom-Technologie für die NATO und verbündete Nationen. Mit Viasats Visual Integrated Satellite Communications Information, Operation and Networking (VISION) Softwareplattform, erhält die NATO und alliierte Partner eine größere Kommunikationsinteroperabilität, Skalierbarkeit und Flexibilität über Legacy- und Next-Generation-Plattformen hinweg. Mittels dieser Software werden Lagebild und operative Erkenntnisse auf dem Gefechtsfeld deutlich verbessert dargestellt.

Die VISION-Plattform von Viasat ist das erste kommerziell erhältliche Softwarepaket, das gleichzeitig alle 25-kHz Legacy DAMA (Demand-Assigned Multiple-Access) und IW-Netzwerke und -Dienste (Integrated Waveform) der nächsten Generation unterstützt. 

Die VISION-Plattform bietet folgende Vorteile:

  • Schnellere Kommunikation: VISION reduziert die Zugriffszeit auf die Software von 90 Sekunden auf 4 Sekunden;
  • Bessere Zuverlässigkeit: VISION bietet im Vergleich zu früheren Wellenformen eine höhere Zuverlässigkeit;
  • Verbesserte Funktionalität: VISION verdoppelt die Kanaleffizienz der NATO;
  • Verbesserte Bandbreite: VISION ermöglicht es den Netzbetreibern, UHF-Satellitennetze in Echtzeit neu zu konfigurieren und so neue Missionsanforderungen on-the-fly zu erfüllen.

Die Viasat VISION-Plattform bietet eine einzigartige, benutzerfreundliche Netzwerk-managementschnittstelle für ältere DAMA- sowie IW-Dienste, einschließlich der Möglichkeit, Bodenstationsnetze lokal oder abgesetzt zu verwalten und zu steuern, den Status und die Systemleistung zu überwachen, Ereignis-/Alarmmanagementsituationen zu verfolgen und Dienste hinzuzufügen oder zu entfernen, sobald  sich die Anforderungen ändern. Durch die Ermöglichung der Interoperabilität zwischen DAMA- und IW-Plattformen kann die NATO ihre Kanaleffizienz ohne zusätzliche Investitionen in das UHF-Satelliten verdoppeln. Diese Optimierung verdoppelt die Anzahl der Benutzer und ermöglicht mehr Soldaten den Zugang zu einer zuverlässigen, qualitativ hochwertigen und belastbaren Sprach- und Datenkommunikation.

Kontakt:

www.viasat.com / www.jkdefence.de oder funktechnik@jkdefence.de