This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here:https://www.afcea.deveranstaltungen/fachausstellung/fachausstellung-2020/industrievortraege/18.html

Industrievortrag IBM Deutschland GmbH

18

 

18

1.4.2020

16.00 h - 16.25 h

Raum WIEN 3

Matthias Bracht / Dr. Roland Stühmer

Managing Consultant and Data Scientist, Artificial Intelligence Practice / Solution Architect - Cognitive Computing

Leitlinien für zukunftsweisende Künstliche Intelligenz - Transparenz wagen, Vertrauen schaffen

Künstliche Intelligenz birgt großes Potenzial für Organisationen und einzelne Bürger, weckt aber auch Sorgen und Unsicherheiten. Schon jetzt und in Zukunft immer häufiger optimieren KI-Lösungen Geschäftsprozesse und unterstützen Experten bei ihrer Arbeit. Die Bundeswehr hat beispielsweise untersucht, wie eine KI-basierte Lösung ihre Experten bei der Krisenfrüherkennung unterstützen kann. Wie weit reicht unser Zutrauen? Fundamentale ethische und moralische Fragen sind in den Vordergrund einer gesellschaftlichen Grundsatzdebatte gerückt. IBM bringt sich in diese Debatte ein und hat sich von Anfang an auf zentrale Werte verpflichtet. Wir haben uns Prinzipien für Vertrauenswürdigkeit und Transparenz in KI-Lösungen auferlegt, und füllen diese mit Leben. Wir stellen dar, wie diese Prinzipien in unserer Arbeit mit unseren Kunden Anwendung finden. Wir zeigen auf, wie unsere Werkzeuge dabei helfen können, die vermeintliche "Black Box" von KI-Systemen aufzubohren und verständlich zu machen. Mit unserer Methodik und unseren Werkzeugen schaffen wir Vertrauen und Transparenz. In diesem Vortrag möchten wir zum Nachdenken anregen und Eckpfeiler für die Entwicklung und den Einsatz vertrauenswürdiger KI-Lösungen umreißen.