This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead, located here:https://www.afcea.deveranstaltungen/fachausstellung/fachausstellung-2020/industrievortraege/29.html

Industrievortrag Harris Geospatial Solutions GmbH

 

29

2.4.2020

16.00 h - 16.25 h

Raum WIEN 1

Dr. Thomas Bahr,
Dr. Emlyn Hagen

Sr. Solutions Engineer Europe,
Sales Manager DACH/NL

Verbundsysteme sind ein Schlüsselgut moderner Einsatzführung, z. B. zur Unterstützung von Spezialeinheiten im taktischen Einsatz unter Einbeziehung der relevanten abbildenden Aufklärung. Dazu müssen Informationen aus dem Bereich IMINT gesammelt, ausgewertet und den Einsatzkräften verzugsarm zur Verfügung gestellt werden. Inkompatibilitäten verhindern jedoch häufig den Zugang zu wichtigen Datenquellen; gleichzeitig ist es nicht immer leicht, aus Big Data die relevanten Daten zeitgerecht zu filtern und zu erkennen

Am Beispiel der im militärischen Einsatz bewährten Softwarelösung Jagwire werden die Möglichkeiten eines Verbundsystems bei der Komprimierung, Speicherung, Katalogisierung und Verteilung von Geodaten sowie der Ad-hoc Erstellung von Informationsprodukten aufgezeigt:

  • Echtzeit- und Archivdaten aller Bild- und Datentypen (u. a. Pan, RGB, MSI, HSI, SAR, FMV, WAMI, LiDAR),
  • Automatische Erkennung und Konfiguration von parallelen FMV Live-Streams,
  • Kartenbasierte Visualisierung von FMV Flugbahn und Zielpfad,
  • Einblendung von VMTI (Video Moving Target Indicator) auf FMV,
  • Zugriff auf Metadaten, Annotationen, Textkommunikation,
  • Bereitstellung für nahezu jedes Szenario (niedrige / hohe Bandbreiten): Ad-hoc Umwandlung von Datentypen, Transkodierung von Videoquellen, Routing zu beliebigen Zielen auf Basis von Standardprotokollen.