VITES GmbH

S 76

Stand: S 76                                                                                                                                                        SAAL NEW YORK / GENF

Die VITES GmbH (“VITES”) ist ein innovativer Anbieter von breitbandigen High-Performance-Funksystemen und kundenspezifischen Lösungen für professionelle Einsatzgebiete, insbesondere in den Bereichen BOS, Defense, Luftfahrt und Industrie. Neu im Portfolio ist hochsichere Ethernet- und IP-Verschlüsselungstechnik.

Ottobrunn bei München ist Headquarter des Unternehmens und Entwicklungsstandort, gefertigt wird bei Partnern in Deutschland.

Auf der AFCEA Fachausstellung 2020 wird VITES ein auf Phased-Array-Technologie basierendes SATCOM-on-the-Move-Terminal (SOTM), verlegefähige Breitband-Funknetze auf Basis von LTE/5G und IP-Mesh sowie Verschlüsselungsgeräte für Ethernet und IP mit einem Durchsatz von bis zu 100 Gb/s präsentieren.

Die Terminal-Lösung für SATCOM-on-the-MOVE (SOTM) besteht aus einem flachen Phased-Array-System mit vollelektronischer Strahlführung. Das System baut auf eine skalierbare Plattform, ist für das Ku-Band ausgelegt und lässt sich mit der jeweiligen Betriebssoftware für GEO-, GEO-HTS-, MEO- und LEO-Satelliten bzw. -Konstellationen einsetzen. Es ist Modem-agnostisch, bietet aber auch die Möglichkeit, ein digitales Modem in das System zu integrieren. Je nach benötigtem Durchsatz lassen sich zusätzliche Module anbauen. Kundenspezifische Anpassungen, wie z.B. für die Installation am Fahrzeug lassen sich umsetzen.   

Bei D-LBO kommen verlegefähige, breitbandige, zellulare Netzwerke zum Einsatz, in Kombination

mit IP-Mesh basierten Netzsegmenten. Eine entsprechende, auf 5G Upgrade-fähige, bei einigen BOS schon bekannte und heute verfügbare Lösung zeigt VITES heuer. Ein eNodeB sowie ein EPC-Server, Backhaul-Links und IP-Mesh-Knoten werden auf dem VITES-Stand präsentiert. Die damit realisierbaren Netze sind mobil, all-IP und hoch skalierbar, auch mobile Tetra-Basisstationen können jederzeit in das Netzwerk eingebunden werden.

Systeme für hochsichere Ethernet- und IP-Verschlüsselung komplettieren das Portfolio der VITES. Diese spielen ihre Vorteile insbesondere dort aus, wo L2- und L3-Netzwerkverbindungen mit einem Durchsatz von bis zu 100 Gb/s mit hoher Verfügbarkeit und geringer Latenz geschützt werden müssen. Einsatzgebiete sind nicht nur Punkt-zu-Punkt Verbindungen, sondern auch komplexe vermaschte Netze: überall dort, wo geschützte Kommunikation zwischen Standorten, Rechenzentren, Servern, TK-Anlagen etc. sichergestellt werden muss.

Kontakt:

VITES GmbH
Einsteinstraße 32
85521 Ottobrunn
www.vites.de

Ansprechpartner:
Martin Gassner, GF
Tel. 089 6088-4600
Email: info@vites-gmbh.de