FV 26.02.2018

“ Digitalisierung – Herausforderungen für die Luftwaffe“

Veranstaltung ist ausgebucht !!!

Montag, 26. Februar 2018, 18.00 – 21.30 Uhr
Ort: Wissenschaftszentrum Bonn, Ahrstr. 45, 53175 Bonn – Konferenzraum K1

Die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten immer weiter voran und berührt in vielen Punkten Aspekte der Streitkräfte. Im Rahmen von dieser Fachveranstaltung soll insbesondere beleuchtet werden, wie die Luftwaffe mit diesen Herausforderungen umgeht. Aufgrund der Nutzung komplexer Technologien ist die Luftwaffe ganz besonders von der Digitalisierung betroffen. Eine Anpassung des Denkens und Handels ist auf allen Ebenen gefordert. Durch Digitalisierung ergeben sich neue Bedrohungen, aber auch neue militärische Möglichkeiten. Was bedeutet dies für die Luftwaffe? Vier Fachvorträge beleuchten verschiede Aspekte der Digitalisierung aus Sicht Luftwaffe und der Industrie, sie sollen vor allem zur Diskussion im und mit dem Plenum anregen.

Programm

 

Begrüßung und Einführung: GenMaj a.D. Erich Staudacher, Vorsitzender AFCEA Bonn e.V.
Moderation:                             Franz-Bernd Möllers – Vorstand AFCEA Bonn e.V.


Agenda:

1.      Die Digitalisierung wartet nicht auf die Luftwaffe  oder Luftwaffe 4.0 –
         Herausforderungen für die Führungsfähigkeit
         Oberst i.G Heiko Mühlmann, Kommando Luftwaffe  

2.      Fighting off the same data“ – Herausforderungen zur Erlangung von Informationsüberlegenheit auf dem digitalen
         Gefechtsfeld für Luftstreitkräfte

         Oliver Zimmermann, Luciad

Pause mit Imbiss

3.      „5th Generation Air-Force“ – Digitalisierung als Ursache und Wirkung
         Oberstleutnant i.G. Markus Nickels, Kommando Luftwaffe

4.      Cyber-Härtung von zukünftigen fliegenden Waffensystemen – methodische Ansätze
         Franz Kreutzer; IABG

Zusammenfassung

 

Der Tagungsbeitrag beträgt für Nichtmitglieder 15,00 € und für Mitglieder 5,00 € (incl. Imbiss).  
Einlass ab 17:15 Uhr. Anmeldungen bitte bis spätestens 21.02.2018.
Eine namentliche Anmeldung ist wegen der Einlasskontrolle unbedingt erforderlich.

Download Programm

 

 

 

Anfahrt zur Veranstaltung