"Sicherheit im Cyberinformationsraum“

AFCEA Bonn e.V. lädt Sie herzlich ein zu einer Infoveranstaltung der Young AFCEANs
am Donnerstag, 13. September 2018 in der OHG in Köln-Wahn
mit dem Thema: „Sicherheit im Cyberinformationsraum“

Mit der Veränderung unserer wirtschaftlichen und sozialen Gesellschaft in eine Informationsgesellschaft rückt auch das Interesse am Schutz von Informationen immer weiter in den Mittelpunkt. Durch die immer häufiger und komplexer werdenden Bedrohungen, denen sich Unternehmen und Behörden ausgesetzt sehen, müssen die Themen Cyber Security und Information Security in einer umfassenden Sicherheitsstrategie betrachtet werden.

Der Schutz des Cyberinformationsraums stellt heute einen Kritischen Erfolgsfaktor des Wirtschaftsstandorts Deutschland dar. Mit unseren Vorträgen möchten wir Themen vorstellen, die bei der proaktiven und reaktiven Bewältigung von Bedrohungen ein wirksames Mittel darstellen können. Im Anschluss an die Vorträge können die Themen und Maßnahmen gemeinsam diskutiert werden.

 

Programm

Begrüßung:

  • Frau Frintrop 

Vorträge:

  • Anti-Forensik Methoden - Herausforderungen und effiziente Erkennung
    Adela Nasui, CGI Deutschland Ltd. & Co. KG
     
  • Die Fähigkeit der Bundeswehr zu offensiven Cyber-Operationen
    Oberstleutnant Benjamin Föcke, Zentrum Cyber-Operationen (ZCO)
  • Proaktive Sicherheit im Cyberraum - Spannungsfeld zwischen Aktion & Reaktion
    Dr. Bruno Quint, Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH
  • Cyberthreat Intelligence - Erfassung und Überwachung infizierter Systeme
    Sascha Jopen, Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE

Programm download

Organisation

Zeit:     Donnerstag, 13. September 2018, ab 15.30 Uhr Einlass, 16:00 – 19:30 Uhr Veranstaltung      
Ort:      „Musikzimmer“ in der OHG Köln Wahn, Flughafenstrasse 1, 51147 Köln           

Ihre Anmeldungen erbitten wir online bis spätestens zum 06.09.2018. 

Für AFCEA-Mitglieder und Studenten ist die Teilnahme frei, von Nichtmitgliedern wird ein Kostenbeitrag von 10,- € erhoben. 

Anfahrt