12.10.2021 - Gemeinsame Veranstaltung BAPersBw

 

 

 

Thema: "Schritt halten! - Digitalisierung wird Bestandteil der Gesellschaft"
           (Digitales Personalmanagement Menschen - Technik - Verfahren)

Dienstag, 12. Oktober 2021,  09:00 - 18:00 Uhr

in der Offizierheimgesellschaft e.V., Gebäude 50, Luftwaffenkaserne Köln/Wahn, 
Flughafenstraße 1, 51147 Köln


 

Regelmäßig führt AFCEA Bonn e.V. gemeinsame Veranstaltungen mit Dienststellen der Bundeswehr durch. Wir freuen uns, dass wir Ihnen in diesem Jahr eine Veranstaltung mit dem Bundesamt für das Personalmanagement der Bw (BAPersBw) anbieten können und laden Sie dazu in die Luftwaffenkaserne nach Köln/Wahn ein.

 

 

Agenda

(Zeiten jeweils inkl. Fragen und Diskussion)

Zeit

Thema

Wer

09:00 – 09:05

Begrüßung

Vorsitzender AFCEA
Brigadegeneral Armin Fleischmann

 

 

 

09:05 – 09:10

Begrüßung

Durchführender
Generalleutnant 
Dr. Ansgar Rieks

 

 

 

09:10 – 09:25

Keynote

Vizepräsidentin BAPersBw
Generalarzt 
Dr. Nicole Schilling

 

 

 

09:25 – 10:10

V 1
Digitalisierung im Personalmanagement“
(Realisierung ausgewählter Digitalisierungsprojekte am Beispiel)

BAPersBw – 
POC Digitalisierung

Oberst i.G. Harald Lamatsch

 

 

 

10:10 – 10:40

Pause,
Networking in Motion (s.u)

(OHG, kleiner Saal)

 

 

 

10:40 – 11:15

V 2
Anforderungen an den Cyberverteidiger heute und morgen"

KdoCIR, Stv. Inspekteur,
Generalmajor Jürgen Setzer

 

 

 

11:15 – 11:45

Pause,
Networking in Motion (s.u)

(OHG, kleiner Saal)

 

 

 

11:45 – 12:15

V 3
Cyber Innovation Hub der Bundeswehr – Empowering Innovation in Defense"

Cyber Innovation Hub Bw

Dr. Sebastian Clauss

 

 

 

12:15 – 12:35

V 4
Digitalisierung und der Mensch oder warum man Schießen nur durch Schießen lernt“
(Impulse aus der Wirtschaft für die Personalgewinnung)

Akademia:

Fregattenkapitän d.R.
Prof. Dr. (habil.) Beatrix Palt,

INP Institut für Nachhaltiges Management, Hamburg

 

 

 

12:35 – 13:50

Imbiss,

Networking in Motion (s.u)

(OHG, kleiner Saal)

 

 

 

13:50 – 14:00

Einführung in den Nachmittag

Durchführender AFCEA
Generalleutnant Dr. Rieks

 

 

 

14:00 – 14:20

V 5
Vom General Chatbot zum Kamerad –

Wie intelligente Automatisierung HR hilfreich unterstützt“

Mitgliedsfirma AFCEA

Dr. Lars Schatilow,
IBM Deutschland GmbH,
Digital Change & Transformation D-A-CH

 

 

 

14:20 – 14:40

V 6
Retention Management – Chancen der Digitalisierung für die Mitarbeiterbindung“

Mitgliedsfirma AFCEA

Martina Hildebrandt,
CONET Business Consultants GmbH

 

 

 

14:40 – 15:15

Pause,
Networking in Motion (s.u)

(OHG, kleiner Saal)

 

 

 

15:15 – 16:45

 
  • Podiumsdiskussion

Thema:
„Schritt halten! – Digitalisierung wird Bestandteil der Gesellschaft“

Digitales PersMgmt:
Menschen – Technik -  Verfahren
 

(großer Saal 250 Plätze)

Moderation: GL Dr. Rieks und GA Dr. Schilling

Teilnehmer:

  • O iG Lamatsch
  • FK Prof. Beatrix Palt
  • H Dr. Claus
  • Cornelia Gottbehüt,
    Fa. Ernst & Young Wirtschaftsberatung

 

 

 

 

16:45 – 17:00

Pause

 

 

 

 

17:00 – 17:15

Zusammenfassung und Verabschiedung

Vizepräsidentin BAPersBw und
Vorsitzender AFCEA

 

 

 

ab 17:15

Vorführung VR-TrBesZ

Pfarrsaal, kath.Mil.Pfarramt
Lw-Kaserne Wahn (Geb. 30)

 

 

 

„Networking in Motion“:

In den Pausen laden die Veranstalter herzlich dazu ein, sich in den angrenzenden Räumen der OHG-Wahn zu stärken, Gespräche zu führen oder im kleinen Saal spannende Digitalisierungs-Beispiele live zu erleben.

 

Programm download

 

 

Organisatorischer Hinweis

Ort:              Offiziersheimgesellschaft e.V., Gebäude 50, Luftwaffenkaserne Köln/Wahn, Flughafenstr. 1, 51147 Köln

                   Einlass nur über die Hauptwache!   Für den vereinfachten Zutritt ist der Personalausweis mitzuführen. 

Zeit:             Dienstag, 12. Oktober 2021
                    
Beginn: 09:00 Uhr (Registrierung ab 08:00 Uhr), Ende: 18:00 Uhr


Ihre Anmeldung erbitten wir über das    Anmeldetool    bis spätestens zum 04. Oktober 2021.

Die bestätigte Anmeldung ist Grundlage für den vereinfachten Zutritt zum Veranstaltungsort in Köln.
Der QR-Code ist als Ausdruck unbedingt mitzuführen.
Die Tagungspauschale für die gemeldete Teilnahme beträgt 15,00 €.  
Die Tagungspauschale ist vorab auf das im Einladungsschreiben angegebene Konto zu überweisen. Eine Quittung über den gezahlten Betrag erhalten Sie vor Ort am Veranstaltungstag.


Hygienehinweise: Zutritt zu dieser Veranstaltung nur mit "3G-Nachweis" vor Ort. Es wird darauf hingewiesen, dass bei vorhandenen Symtomen kein Zugang gewährt wird.

Anmeldetool

 

Anfahrtsweg