Preisübergabe in San Diego

Preisübergabe in San Diego

Die AFCEA-Mitglieder mit Susan Lawrence, der neuen Präsidentin von AFCEA International Foto: AFCEA Bonn

Als glückliche Gewinner:innen im Rahmen der Emerging Leaders Awards 2020/2021 sind Antonia Schmidt, Christopher Gaube und Teresa Ritter Mitte Februar nach San Diego gereist, um AFCEA Bonn auf der WEST 2022 zu vertreten.

Im Rahmen der Konferenz hatten sie unter anderem die Ehre, mit der neuen Präsidentin von AFCEA International, Susan Lawrence, über die transatlantische Partnerschaft und ihrer Bedeutung für die Bewältigung der heutigen sicherheitspolitischen und technologischen Herausforderungen zu sprechen.

Auch die vielen hochrangigen Podiumsdiskussionen und die zahlreichen Gespräche am Rande der Veranstaltung machten deutlich, dass die USA und Europa vor ähnlichen Herausforderungen stehen, wenn es um zukünftige Fähigkeiten geht: Fachkräftemangel und komplexe Beschaffungsprozesse, um nur zwei zu nennen. In Zukunft wird es wichtiger denn je sein, die Kräfte bei der Entwicklung neuer Technologien zu bündeln. Die „Emerging Leaders“ werden sich weiterhin dafür einsetzen, die transatlantische Allianz als globalen digitalen Vorreiter und Standardsetzer zu positionieren.