Gelungener Auftakt für gemeinsame Alumni-Kooperation

Gelungener Auftakt für gemeinsame Alumni-Kooperation

Vorträge im Rahmen der Auftaktveranstaltung Foto: AFCEA Bonn e.V.

Gelungener Auftakt für gemeinsame Alumni-Kooperation

Gemeinsames Grillen Foto: AFCEA Bonn e.V.

Die erste gemeinsame Veranstaltung von AFCEA Bonn und dem Infinity Club fand am Dienstag, 14. Juni, in Berlin statt. Beim gelungenen Auftakt ging es vor allem um die Themen Networking und Schwarmintelligenz.

Der Infinity Club ist ein Alumninetzwerk aus Absolventen der Studiengänge Informatik (INF), Wirtschaftsinformatik (WINF), Elektro- und Informationstechnik (EIT) sowie Elektrotechnik und Technische Informatik (ETTI) an den Universitäten der Bundeswehr.

Ziel der Veranstaltung, die im IBM iX Studio Berlin stattfand,war es, ein gemeinsames Verständnis der Alumni-Arbeit zu schaffen und Möglichkeiten für eine dauerhafte Kooperation der beiden Vereine zu erarbeiten.

Bei einem "Truppenküchen-Barbecue" hatten die Teilnehmenden die Gelegenheit, sich kennenzulernen und auszutauschen.

Das Fazit der Auftaktveranstaltung lautete: "Gemeinsam schaffen wir mehr - daher ist die Kooperation zwischen den beiden Vereinen wichtig".