Fachveranstaltung im Wissenschaftszentrum Bonn

Die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten immer weiter voran und berührt in vielen Punkten Aspekte der Streitkräfte. Im Rahmen von dieser Fachveranstaltung soll insbesondere beleuchtet werden, wie die Luftwaffe mit diesen Herausforderungen umgeht. Aufgrund der Nutzung komplexer Technologien ist die Luftwaffe ganz besonders von der Digitalisierung betroffen. Eine Anpassung des Denkens und Handels ist auf allen Ebenen gefordert. Durch Digitalisierung ergeben sich neue Bedrohungen, aber auch neue militärische Möglichkeiten. Was bedeutet dies für die Luftwaffe? Vier Fachvorträge beleuchten verschiede Aspekte der Digitalisierung aus Sicht Luftwaffe und der Industrie, sie sollen vor allem zur Diskussion im und mit dem Plenum anregen.

 

Weitere Informationen

AFCEA Fachveranstaltung in Berlin

AFCEA Bonn e.V. führt mit dem Deutschen Bundeswehrverband eine gemeinsame Fachveranstaltung in Berlin mit dem Thema „Smart Mobility versus Mobile Security (Teil 2) - Die ‚letzte Meile‘ überwinden“ durch. Die Zahl der Teilnehmer ist aus organisatorischen Gründen auf 70 Plätze begrenzt.

Der Begriff Mobilität gewinnt eine zentrale Bedeutung im heutigen Leben und unterliegt starker Veränderung.

Im Fokus der jetzigen, 2017 begonnenen Veranstaltungsreihe in Berlin stehen nunmehr Anforderungen, Entwicklungsziele und bereits begonnene Realisierungen auf der Behördenseite sowie Beiträge und Entwicklungen der Industrieseite zu den digitalisierten Anwendungen an den tatsächlichen Einsatzorten von Bundeswehr und BOS. Betrachtet und diskutiert werden sollen die Anwendung (auch marktgängiger) Kommunikationssysteme incl. Datenübertragung, deren Vernetzung und die dafür genutzten oder angedachten Übertragungssysteme wie LTE, 5G, 6G etc.

 

Weitere Informationen