TAS - Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG

Stand ME 03

Firmeninfos                                                                                                                               Stand: ME  03

Die Firma TAS mit Hauptsitz in Mönchengladbach besteht seit 1924 und beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter an insgesamt 15 Standorten in Deutschland. Das Unternehmen ist auf Lösungen der Sicherheits- und Kommunikationstechnik spezialisiert. Viele Konzerne, Unternehmen, Filialen und Ketten profitieren von der hohen Verfügbarkeit der Qualitätsprodukte und Dienstleistungen.
Langjährige Partnerschaften mit diversen Einsatz- und Rettungskräften verdeutlichen die Kompetenz und Zuverlässigkeit des Unternehmens. TAS bietet hoch verfügbare Lösungen mit individuellem Zuschnitt aus eigener Entwicklung und Fertigung.

Ausstellungsschwerpunkte:

Gefährder identifizieren  dank Videoanalyse
Live auf unserem Messestand präsentieren wir, wie bekannte Gefährder frühzeitig identifiziert werden können. Weitere  Lösungen sind die Perimetersicherung von Kasernen und sensiblen Bereichen sowie die Kennzeichenregistrierung und Steuerung der Daten mittels Videotechnik.

Die Videoanalyse leistet auch einen erheblichen Beitrag zur Erhöhung der Sicherheit, indem Massenbewegungen erkannt und gesteuert werden können,  um beispielsweise Panik zu vermeiden.

Auf Wunsch werden die Daten kundenspezifisch aufbereitet – als regelmäßige Reports durch TAS. Die Videoanalyse ist bei vielen bestehenden IP-Videosystemen einsetzbar.

Automatisierte Protokollierung der Wach- und Streifengänge verbunden mit Alarmierung im Störfall

Ein zusätzliches Leistungsmerkmal innerhalb des ARUTEL Alarmierungsservers in Verbindung mit dem TARSOS- System ermöglicht es, ein breites unabhängiges Spektrum zur technischen Einbindung sogenannter „Checkpoints“ für alle Medien wie z.B. RFID-Karten, PIN-Code, Taster sowie Biometrie für Hochsicherheitsbereiche  als auch die bereits vorhandene Infrastruktur der Telefonie zu einem Wächterschutzsystem zusammen zu führen.

Schulungssysteme
auf IP-Basis  für die Simulation taktischer Kommunikation innerhalb der Bundeswehr
Die Funkdisziplin der Soldaten wird durch eine hausinterne Radio-over-IP Lösung geschult. Die Aufzeichnung dient zur Auswertung und einer gezielten Optimierung der taktischen Kommunikation. Das System ist im Jahr 2015 an drei Schulungsstandorten der Bundeswehr erfolgreich installiert und in Betrieb genommen worden.

Schnelle Standortalarmierung  über Sprache und Text
Das Alarmierungs- und Konferenzsystem aus der TAS-Entwicklung gewährleistet eine schnelle und effiziente Alarmierung. Sowohl vorgefertigte als auch „Ad-hoc“ Sprachansagen werden automatisch per Telefonanruf an die zu alarmierenden Personen übermittelt. Die Alarmmeldungen können zudem  in Form von Text erfolgen – an Mobilfunk-Endgeräte wie Smartphones,  Tablets oder auch Pager. Für eine effektiv abgestimmte Gefahrenabwehr kann ARUTEL zusätzlich die automatische Überleitung in eine Krisenkonferenz herstellen.  Eine VS-NfD Zulassung wird angestrebt.

Standortabsicherung  über IP-basierende Datenübertragungsnetze
Das von TAS entwickelte System ARUDAN Secure überträgt Alarme und Störmeldungen an Leitstellen über IP-basierende Datenübertragungsnetze. Auf Basis des BSI Verschlüsselungs-Algorithmus werden die Anforderungen des BSI nach 7522 (Alarmübertragungsanlagen) bzw.  7510 (Leitungsüberwachungssysteme) in der Produktliste 7500 des BSI vollständig erfüllt.

Kontakt: Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG, Langmaar 25, 41238 Mönchengladbach. Telefon: +49 2166 858 0, Telefax: +49 2166 858 150, info@tas.de, www.tas.de