SAP Deutschland SE & Co. KG

Stand M 11

Firmeninfos                                                                                                                               Stand: M 11

 

Die Software-Lösungen aus dem Hause SAP bilden die Grundlage für das wohl weitreichendste IT-Implementierungsprojekt der Bundeswehr. In einer Kooperation der Bundeswehr mit dem Walldorfer Softwarehaus wurden dem SAP-Standard streitkräftespezifische Erweiterungen hinzugefügt und im Rahmen des Projektes SASPF bereits größtenteils implementiert. Die sogenannten Standard-Anwendungs-Software-Produkt-Familien (SASPF) prägen die gesamte Bundeswehr somit nachhaltig und befähigen die Streitkräfte, Einsätze schnell und präzise durchzuführen. So kann eine nachhaltige Verbesserung der Einsatzfähigkeit sichergestellt werden.

SASPF und damit die Lösungen der SAP stehen heute in nahezu jeder Dienststelle der Bundeswehr zur Verfügung. Arbeitsabläufe werden optimiert, Kosten reduziert und die Transparenz erhöht. Zur weiteren Prozessunterstützung in den Fachbereichen Personal, Rechnungswesen, Logistik bietet SAP Lösungen an, die ein integriertes Dokumenten- und Beleghandling ermöglichen sowie die Dokumente und Belege archivieren.

Die In-Memory-Technologie der SAP HANA® Plattform macht Echtzeit-Computing zur Realität: Sie ermöglicht blitzschnelle Ergebnisse auch bei mehreren, parallel durchgeführten Datenabfragen und erlaubt Anwendern die Entwicklung von komplexen Prognosemodellen. In Kombination mit dem SAP Event Stream Processor (ESP) können enorme Mengen von Datenströmen in Echtzeit analysiert und Reaktionen auf veränderte Bedingungen automatisiert werden. Dadurch ergeben sich völlig neue Möglichkeiten in der strategischen Aufklärung und im Bereich Cyber Security. Das Produkt SAP® Enterprise Threat Detection (SAP ETD) analysiert IT-Systeme in Echtzeit und alarmiert umgehend bei detektierten Angriffsmustern.

Das Lösungsportfolio der SAP basierend auf der SAP HANA® Plattform bietet nicht nur eine moderne, offene und zukunftsorientierte Basis für die Digitalisierung sämtlicher Geschäftsprozesse der Bundeswehr, sondern ermöglicht auch die Umsetzung spannender Innovationsthemen, beispielsweise Mobilität, Echtzeit-Analyse, Prognose und Simulation, Digitale Assistenzsysteme und ‚Machine Learning‘.

Gerne beantworten unsere Experten Ihre Fragen am Stand M 11.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unterwww.sap.com/defense.

Stand M 11

Kontakt:

SAP Deutschland SE & Co. KG

Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf

Homepage: www.sap.de

Tel: 0800 / 5343424*
Fax: 0800 / 5343420*
Email:
info.germany@sap.com