VITES GmbH

Stand S 02 i

Firmeninfos Stand: S 02

Die VITES GmbH ("VITES") ist ein junges, dynamisches, stark wachsendes Unternehmen, das sich auf Produkte der Funktechnik für professionelle Einsatzgebiete spezialisiert hat.

Auf der AFCEA-Fachausstellung 2017 wird VITES am Gemeinschaftsstand der griffity GmbH teilnehmen, der unter dem Motto "Missionsausrüstung für Einsatzfahrzeuge der Zukunft" steht. Die VITES wird dort sowohl eine SATCOM-on-the-MOVE-Lösung, als auch HiMoNN, die marktführende Lösung für Ad-Hoc Netzwerke im Bereich der Sicherheits- und Katastropheneinsätze präsentieren.

Die SATCOM-on-the-MOVE Lösung besteht aus einem flachen Phased-Array-System mit vollelektronischer Strahlformung und -nachführung. Das System kommt ohne auffälliges Radom aus und kann auf dem Fahrzeugdach oder auch seitlich an der Karosserie montiert werden. Oberflächenkonforme Anordnungen sind realisierbar. Das aktuelle System ist für das Ku-Band ausgelegt, ein Ka-Band System gleicher Technologie befindet sich ebenfalls in Entwicklung. Durch einen Software-Defined-Radio (SDR) Ansatz für Modem und Strahlsteuerung ist die Lösung sehr flexibel und kann den jeweiligen Kundenanforderungen und Zielmärkten angepasst werden.

HiMoNN (Highly Mobile Network Node) ist eine zuverlässige, robuste, ausgereifte und kosteneffiziente Lösung für Ad-Hoc-Netzwerke im Bereich der Sicherheitsanwendungen und beim Katastropheneinsatz. Seit Jahren ist HiMoNN in diesem Markt sehr bekannt, geschätzt und erfolgreich.

HiMoNN bietet unter anderem dann Vorteile, wenn Einsatzkräfte Kommunikationsbedarf haben, jedoch eine Kommunikationsinfrastruktur nicht vorhanden, überlastet, nicht zuverlässig oder zerstört ist. Dies ist beispielsweise der Fall im Katastropheneinsatz wie bei Großbränden oder Hochwasser, bei der Überwachung kritischer Infrastrukturen, bei lokalen Großereignissen wie etwa Fußballspielen oder Demonstrationen oder auch bei Geiselnahmen und sonstigen Spezialeinsätzen.

Darüber hinaus ist HiMoNN auch bei der Bundeswehr einsetzbar, z.B. für die schnelle Vernetzung von Feldlagern, die Anbindung von Checkpoints oder die Kommunikation im Konvoi. Weitere Anwendungen sind die Versorgung der letzten Meile, die Übertragung von Führungsinformationen oder die Anbindung von Begleitbooten an eine Fregatte.

Überall wo breitbandige Daten übertragen werden sollen, also z. B. bei hochauflösenden Lagebild-Darstellungen, Video-Streaming, Blue Force Tracking oder Datenbankabfragen sowie beim Zugang zu Command and Control Systemen, lässt sich HiMoNN als robustes und breitbandiges Werkzeug zur Führungsunterstützung einsetzen.

Mit HiMoNN steht eine flexible Kommunikationslösung zur Verfügung, mit der sich automatisch und ohne weitere Infrastruktur ein mobiles, breitbandiges und sicheres Kommunikationsnetz am Einsatzort zwischen den Einsatzfahrzeugen und ggf. im Gelände verteilten Knoten aufbaut. Hierüber können unterschiedlichste Endgeräte und Sensoren miteinander in Echtzeit kommunizieren. Zusätzlich sind in HiMoNN ein GPS-Modul und zugehörige Softwarefunktionen integriert, mit denen sich die aktuelle Position der jeweiligen HiMoNN-Knoten in einer Kartendarstellung visualisieren lässt.
Übergänge in andere Netzwerke bis hin zum Einsatzführungskommando werden durch Mobilfunk, Satellitenverbindungen, Richtfunk oder terrestrische Netzwerke realisiert. Dies ermöglicht beispielsweise einen direkten Zugriff auf Datenbanken im Einsatzführungskommando sowie die Einbindung von Experten im Bereich Telemedizin vom Einsatzort aus.

HiMoNN basiert auf der Ad-hoc-Networking-Technologie und benötigt somit keine feste Netzinfrastruktur. Die Relaisfähigkeit der einzelnen Kommunikationsknoten erhöht die Reichweite von Informationen zwischen Sender und Empfänger und ermöglicht die Vernetzung eines Einsatzgebiets über mehrere Quadratkilometer. Somit lässt sich auch eine Netzverlängerung in Einsatzräume ohne Abdeckung durch eine bestehende Kommunikationsinfrastruktur erreichen, was gerade bei Auslandseinsätzen häufig erforderlich ist.

Standort der VITES GmbH ist der IABG-Campus in Ottobrunn, südlich von München.

 

Pressekontakt:

VITES GmbH
Einsteinstraße 32
85521 Ottobrunn
www.vites.de

Ansprechpartner:
Martin Gassner
Geschäftsführer
Tel. 089 6088-4600
Email: info@vites-gmbh.de