Indra Sistemas S.A.

Stand S 11 b

Firmeninfos                                                                                                            Stand: S 11 im Saal SCHUMANN

Indra Sistemas S.A. ist ein börsennotierter Konzern im Leitindex Ibex35 und ein “global player” der Informationstechnologie. Als Technologiepartner namhafter Unternehmen werden ganzheitliche, kundenorientierte Lösungen in den Geschäftsfeldern Verteidigung und Sicherheit, Transport und Verkehr, Energie und Industrie, Telekommunikation und Medien, Banken und Versicherungen, Öffentliche Verwaltung und Gesundheitswesen angeboten. In all diesen Branchen steht Digitalisierung im Sinne Industrie 4.0 und Cybersecurity im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit.

Das Produkt- und Dienstleistungsspektrum im Bereich der Verteidigung umfasst unter anderem:

  • Elektronische Kampfführung (EloKa) in allen Dimensionen
  • Selbstschutzanlagen für fliegende Waffensysteme (z.B. Radar-Warner, DIRCM)
  • Ortsfeste und verlegefähige Radare
  • Führungsinformationssysteme z.B. für die bodengestützte Luftverteidigung
  • Simulatoren für zivile und militärische Luftfahrzeugmuster sowie für militärische Landfahrzeuge und Handwaffen
  • SATCOM
  • Unmanned Aerial Vehicles
  • Cyberdefense mit innovativen Trainingslösungen.

Indra beschäftigt ca. 37.000 Mitarbeiter/-innen in 46 Staaten, die Projekte in über 140 Ländern bearbeiten. Im Geschäftsjahr 2015 wurde ein Umsatz von 2,9 Mrd. EUR erzielt.

Die Avitech GmbH ist eine 100% Tochtergesellschaft der Indra Sistemas S.A. aus Madrid, Spanien und hat Standorte in Friedrichshafen, Frankfurt/Main, Konstanz, Bratislava/Slowakei und Madrid/Spanien.

Kontaktdaten


Avitech GmbH
Thomas Mattick
Programm Manager Bundeswehr

Bahnhofplatz 1, 88045 Friedrichshafen

Telefon: +49 (0) 7541 282 – 0
Fax: +49-7541-282-199

www.avitech.aero