TELEFUNKEN Radio Communicationn Systems GmbH & Co. KG

Stand M 10

Firmenprofil                                                                                                                                                                    Stand M 10

 

TELEFUNKEN RACOMS – Zukunft auf Tradition gestützt

Seit mehr als 100 Jahren ist die deutsche Marke TELEFUNKEN weltweit bestens bekannt und wird mit Innovation, Technologie und Qualität gleichgesetzt. Heute werden Funksysteme von TELEFUNKEN RACOMS in modernen, sicherheitsrelevanten und hochtechnologischen Bereichen eingesetzt.

Führungsfähigkeit und Kommunikation

Taktische Operationen verlangen robuste und verlässliche Kommunikationsmittel, die den rauen Umgebungsbedingungen im Einsatz standhalten. TELEFUNKEN  RACOMS bietet hochmobile, autarke Kommunikationssysteme, mit denen militärische Verbände mit taktischer Einsatzführung, Spezialeinheiten und Behörden mit Sicherheitsaufgaben ihre Missionen erfüllen können.

Nachrichtengewinnung und Aufklärung

Frühzeitige Nachrichtengewinnung und wirkungsvolle Aufklärung ist Grundlage für Informationsüberlegenheit und für den weiteren Operationsplan. Ausschließlich Technologien und Systeme, die dem Gegner überlegen sind und über diese er selber nicht verfügt, erwirken den entscheidenden Vorteil. Im Hinblick auf asymmetrische Bedrohungsszenarien und in Zeiten, in denen Nachtsichtsysteme und Wärmebildsensoren frei erhältlich sind, ist die Überlegenheit durch wesentlich bessere technische Fähigkeiten in der Aufklärung unabdingbar. Für die optronische Aufklärung bietet TELEFUNKEN  RACOMS Systeme in speziellen Spektralbereichen an, die durch eine sehr hohe Auflösung und Reichweite - unter Vermeidung der Eigenaufklärung - wesentlich detailliertere Aufklärungsergebnisse liefern als herkömmliche Systeme. Entsprechende Applikationen stellen in Echtzeit digitale Kartenoberflächen zur Verfügung und ermöglichen die Fernsteuerung und -bedienung von stationären und mobilen Sensoren.

Überlebensfähigkeit und Schutz

Im modernen Gefechtsfeld gehen Bedrohungen zunehmend von unterschiedlichsten Quellen aus: Laser- und radargelenkte Waffensysteme, Entfernungsmesser, Zielmarkierer - und vor allem Beam-Rider Missiles - müssen schnellstmöglich erkannt werden, um rechtzeitig Gegenmaßnahmen einzuleiten und um somit das Leben der Besatzungen zu schützen. Heutzutage arbeiten 90% aller Waffensysteme mit elektro-optischen Zieleinweisungssystemen. Nur durch die rechtzeitige Detektion dieser ist überhaupt eine Gegenmaßnahme sinnvoll und zielführend. Die Warnsysteme von TELEFUNKEN  RACOMS erkennen, kategorisieren und lokalisieren diese Gefahren präzise, zuverlässig und äußerst schnell. Auf die Bedrohung agieren und nicht reagieren, das ermöglichen die Laser- und Radarwarnsysteme von TELEFUNKEN  RACOMS.

Wirksamkeit im Einsatz

Auf der Grundlage von 30 Jahren aktiver Entwicklung von elektro-optischen Systemen in der Konzerngruppe und der großen Erfahrung mit verschiedensten Waffentypen und Zielerfassungssystemen bietet TELEFUNKEN  RACOMS ausgereifte und erprobte fernbedienbare Waffenstationen (FEWA). Diese skalierbaren Systeme erfüllen strengste militärische Anforderungen und haben sich im Gefechtsfeld als äußerst leistungsfähig erwiesen.

•    Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen – angepasst auf Ihre Bedürfnisse
•    Wir garantieren Technische Systemkompetenz & Know-how
•    Wir übernehmen Verantwortung, bilden Vertrauen und stehen für Zuverlässigkeit

Von der Beratung über Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme wird eine komplette Betreuung und Projektabwicklung auch für schlüsselfertige Anwendungen geliefert.