Virtual Solution AG

Stand M 23 c

Firmenprofil                                                                                                                                                                                      Stand M 23

Mobile Endgeräte werden für die tägliche Arbeit immer wichtiger. SecurePIM macht mobiles Arbeiten sicher und DSGVO-konform. Die Container-App vereint alle Funktionen wie E-Mail, Kontakte, Kalender, Aufgaben, Notizen, Dokumentenablage und -bearbeitung, sowie Zugriff auf Intranetseiten und eine sichere Kamera, in einer einzigen App. Die Container-Technologie sorgt dabei dafür, dass alle Daten verschlüsselt und strikt getrennt vom Rest des Gerätes sind.

Bei der Entwicklung von SecurePIM wurde eng mit dem BSI zusammengearbeitet und die Systemlösung SecurePIM Government SDS ist vom BSI für die Datenkommunikation bis zur Sicherheitsstufe „Verschlusssache – nur für den Dienstgebrauch“ (VS-NfD) zugelassen. Dies unterstreicht den hohen Sicherheitsanspruch, den Virtual Solution an seine Produkte hat.

SecurePIM Government SDS bietet Behörden die Möglichkeit in einer sicheren Umgebung mobil zu arbeiten, jederzeit von überall. Die Daten werden über einen zentralen Zugang des Informationsverbunds Berlin-Bonn (IVBB) oder ähnlichen Netzwerken mit den Servern der Hausnetze synchronisiert. SecurePIM Government SDS ist die einzige vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zugelassene Sicherheitslösung für Apple Mobilgeräte (iPhone und iPad). Die Systemlösung mit Smartcard Integration ermöglicht die Nutzung von Daten mit dem Geheimhaltungsgrad VS-NfD („Verschlusssache – nur für den Dienstgebrauch“). Aber auch ohne Smartcard-Integration bietet SecurePIM Government Mitarbeitern von Behörden und Kommunen den sicheren mobilen Zugang zu allen wichtigen Arbeitsfunktionen, sowohl auf Android als auch auf iOS Geräten.

Die Virtual Solution AG ist ein deutscher Hersteller. Alle sicherheitsrelevanten Bereiche der App und der zugehörigen Backend-Systeme sind in Eigenentwicklung erstellt und sind daher „Made in Germany“. Die Server stehen in deutschen Rechenzentren und unterliegen deutschen Datenschutzrichtlinien.

Im Hauptsitz in München und einem Büro in Berlin arbeiten rund 80 Mitarbeiter daran mobile Produktivität sowohl auf iOS als auch auf Android Geräten benutzerfreundlich zu gestalten und zu sichern.

Mit der Applikation „SecurePIM“ und dem Framework „SERA“ entwickelt und vertreibt Virtual Solution bereits seit 1996 Sicherheitslösungen, die auf die Sicherheitsbedürfnisse einer zunehmend digitalisierten und mobilen Gesellschaft zugeschnitten sind. Das deutsche Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit in der mobilen Arbeitswelt der Zukunft zu verbinden.

Kontakt:

Jörg Uterhardt
kontakt@virtual-solution.com
089 30 90 57 0