Kommando Cyber- und Informationsraum

Stand ME 11

Stand: ME 11                                                                                                                                           Saal MARITIM - EMPORE

Eine digitalisierte Bundeswehr
Ob beim Einkaufen, Kommunizieren oder Arbeiten – die Digitalisierung der Welt verändert unser Leben und bietet vielfältige Chancen aber auch erhebliche Risiken. So sind beispielsweise Angriffe aus dem Internet schon lange keine Fiktion mehr. Auch die Bundeswehr ist von dieser Entwicklung betroffen. Sie stellt ein Hochwertziel dar. Angriffe auf die Systeme und Netze kommen täglich. Sie sind automatisiert oder hoch differenziert und maßgeschneidert.

Um  die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und sich gegen Gefahren aus dem Cyberraum zu schützen, hat die Bundeswehr ihre entsprechende Expertise im Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum (CIR) gebündelt.  Das Aufgabenportfolio ist sehr vielfältig. Von zentraler Bedeutung ist der Schutz und Betrieb eigener IT-Systeme. Darüber hinaus leistet das Militärische Nachrichtenwesen einen wesentlichen Beitrag zum Schutz deutscher und verbündeter Soldaten. Dabei steht das Erkennen und Abwehren von Anomalien und Angriffen im eigenen digitalen Territorium der Bundeswehr im Mittelpunkt. Der Geoinformationsdienst der Bundeswehr bringt zudem sämtliche Geo-Faktoren und deren Auswirkungen lagebezogen in die Planungs- und Entscheidungsprozesse der Streitkräfte und des Bundesministeriums der Verteidigung ein. Außerdem tragen die Angehörigen des Organisationsbereichs CIR durch eine enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Institutionen zu einer gesamtstaatlichen Sicherheitsvorsorge bei und stärken so die Cybersicherheitsarchitektur Deutschlands.

Der Organisationsbereich CIR wird durch das Kommando Cyber-und Informationsraum, mit Sitz in Bonn, geführt.

Als höhere Kommandobehörde erfüllt das KdoCIR die vom Generalinspekteur der Bundeswehr übertragenen Aufgaben im Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum (CIR).

Kontakt:
Kommando Cyber- und Informationsraum
Presse- und Informationszentrum
Johanna-Kinkel-Straße 2-4
53175 Bonn
Mail: KdoCIRPIZCIR@bundeswehr.org
Web: http://cir.bundeswehr.de