Der Bundesverband der Deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie e.V. (BDSV) in Zusammenarbeit mit AFCEA Bonn e.V. laden ein zum

6. Konvent zur Digitalen Konvergenz
in der Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

am 07. Oktober 2024
Hotel Steigenberger am Kanzleramt
Ella-Trebe-Straße 5
10557 Berlin


Einlass ab: 09:00 Uhr, Beginn 10:00 Uhr, 17.30 Uhr Schlusswort
Im Anschluss Abendempfang bis ca. 21:00 Uhr

 

Digitale Konvergenz: Zukunft gestalten in einer Welt im Umbruch

Der diesjährige Konvent widmet sich einer der relevantesten Entwicklungen unserer Zeit: Digitale Konvergenz im Bereich Sicherheit und Verteidigung, als zentrale Antwort auf die veränderten Anforderungen einer wehrfähigen Bundesrepublik Deutschland. In einer Welt im Umbruch müssen wir die Zukunft aktiv gestalten. Um diesen Herausforderungen der Konvergenz begegnen zu können, müssen wir die Verschmelzung von bisher getrennten Bereichen wie Informationstechnik und klassischen Produktportfolios sowie der inneren und äußeren Sicherheit vorantreiben. Die Chancen und Risiken der Digitalen Konvergenz für eine sichere Zukunft sind das zentrale Thema des 6. Konvents.


Vorläufiges Programm


Ab 9:00 Uhr Registrierung & Begrüßungskaffee
 

10:00 – 10:30 Uhr Begrüßung & Bericht Ausschuss Digitale Konvergenz

10:30 – 10:50 Uhr Keynote durch Herrn General Michael Vetter, AL CIT im BMVg

10:50 – 12:15 Uhr Panel 1 Panel 1 SDD – Ein Zwischenstand

 

12:15 – 13:15 Uhr Mittagspause

 

13:15 – 13:45 Uhr Keynote durch N.N. zum Thema Software Defined X

13:45 – 14:45 Uhr Digitalisierter Krieg – Erfahrungen aus Israel und der Ukraine

 

14:45 – 15:30 Uhr Kaffeepause

 

15:30 – 16:15 Uhr Panel 2 Hybride Bedrohungen: Ergebnis zunehmender Digitalisierung?

16:15 – 17:00 Uhr Panel 3 Digitale Resilienz – die Antwort auf hybride Bedrohungen!

17:00 – 17:30 Uhr Keynote durch Frau Friederike Dahns, AL CI im BMI

 

17:30 Uhr Schlusswort

Im Anschluss Abendempfang bis ca. 21:00 Uhr

 

 

ONLINE ANMELDUNG (BDSV.eu)