Wir laden Sie herzlich ein zum

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung am Dienstag, 14.02.2023
im Wissenschaftszentrum Bonn,  Ahrstr 45 · 53175 Bonn
Beginn: 18:30 Uhr, Registrierung ab 17:30 Uhr, Ende ca. 20:30 Uhr

 

Die Veranstaltung greift die ethische Dimension von Digitalisierung auf. Vortragender ist der Stellvertreter des Inspekteurs der Luftwaffe, Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks, der – neben Vorstandsmitglied bei AFCEA Bonn e.V. - zugleich Mitglied im Zentralkomitee der Deutschen Katholiken und in der Militärseelsorge tätig ist.

Der Vortrag wirft einen Blick auf die notwendigen Rahmenbedingungen einer Ethik für Digitalisierung – aber auch umgekehrt: die Entwicklung einer notwendigen Ethik in einer digitalisierten Welt. Dabei richtet sich der Blick stufenweise von der Technologieentwicklung, über Digitalisierung, zur spezifischen Betrachtung von Anwendungen der Künstlichen Intelligenz für die Landes- und Bündnisverteidigung. Zugleich wird die Ethikentwicklung angesichts von Verantwortung, Führung und Automatisierung beleuchtet. Das Menschenbild und das menschliche Gewissen angesichts eines „Human in the Loop“ werden aufgegriffen. Der Vortrag schließt mit einem Ausblick für die Weiterentwicklung – insbesondere mit Blick auf die Ansätze eines System of Systems und eines Multi Domain Warfightings und Command and Control.
Anschließend gibt es Zeit für Diskussion und Austausch.

Die zentral im Raum stehenden Fragen behandeln im Wesentlichen die fünf Themen:

  • Technik und Digitalisierung, die sich entwickeln.
  • Operative Notwendigkeiten und Anwendungen in einem LV/BV Umfeld.
  • Ethische Rahmenbedingungen.
  • Konkrete Anwendungen und der Bezug von Technik, Militärischen Fähigkeiten und Ethik.
  • Folgerungen.

Die Veranstaltung wird insgesamt zwei Stunden dauern und in zwei Teilen – mit einer zwischenzeitlichen Pause - durchgeführt:

Professor Dr. Koch, Fraunhofer FKIE und GenLt Dr. Rieks, Kdo Luftwaffe werden jeweils eine Key Note vortragen und den je den Anderen dann befragen. Dabei werden die Teilnehmer der Vortragsveranstaltung einbezogen.

EINLADUNG

 

Programm

17h30 – 18h30     Registrierung

18h30                   Begrüßung durch Herrn Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks (Vorstand AFCEA Bonn e.V.)
                             und Herrn Professor Dr. Koch (Fraunhofer FKIE)                             

18h40 – 19h10     Key Note Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks; Befragung durch Professor Dr. Koch und Publikum

19h10 – 19h40     Key Note Professor Dr. Koch; Befragung durch Generalleutnant Dr. Ansgar Rieks und Publikum

19h40 – 20h10     Gelegenheit zum Imbiss und Gedankenaustausch

20h10 – 20h25     Abschließende Diskussion

20h25 – 20h30     Verabschiedung

 

Organisatorische Hinweise

Anmeldung für die Veranstaltung bis spätestens T./ 07.02.2023 über das Anmeldetool. Die Anmeldung wird Ihnen per E-Mail bestätigt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00€ für Mitglieder und 10,00€ für Nichtmitglieder der AFCEA Bonn e.V. Der Betrag ist vorab auf das u.a. Konto der AFCEA Bonn zu überweisen bzw. kann vor Ort entrichtet werden.

 

ANMELDETOOL

 

 

Anfahrtsweg