„Souveräne digitale Kommunikationsinfrastrukturen für die innere und äußere Sicherheit“

AFCEA Bonn e.V. lädt herzlich ein zum Info-Treffen der Berliner Young AFCEANs

mit dem Thema:

„Souveräne digitale Kommunikationsinfrastrukturen für die innere und äußere Sicherheit“

am Montag, den 06. November 2017 in Berlin

 

Der Weltmarkt diktiert die Regeln, nach denen Netzwerke und Endgeräte für den professionellen und Consumer-Bedarf entwickelt werden. Nationale Sicherheitslösungen sind gut beraten, wenn sie die Produktivität von Nutzern und Netzbetreibern erhalten. Insellösungen und Abschottung finden nur noch in der Höchstsicherheit Akzeptanz. Die Vorträge beleuchten dies anhand mehrerer praktischer Beispiele, u.a. WAN-Verschlüsselung, sichere mobile Kommunikation, verschlüsselter Cloud Kollaboration und IoT-Kommunikationsüberwachung.

Vorträge:

  • ·         Michael Rother (Vertriebsleiter Secure Communications Deutschland, Rohde & Schwarz):
    Mobile Taktische Kommunikation und Services Mobile Elemente: Robuste digitale Dienste für den Einsatz

  • Peter Rost,  (Director Business Development and Strategy, Rohde & Schwarz Cybersecurity):
    Effiziente Digitale Souveränität für IT-Netze und Endgeräte

  • Tobias Schönherr, (AFCEA Arbeitskreis Berlin, Bundesministerium des Innern):
    Digitalfunk vs. smartes Diensthandy: Praxiserfahrungen und Sicherheitsanforderungen

Im Anschluss an die Vorträge haben Sie die Möglichkeit zur vertiefenden Disdussion bei einem Umtrunk.

 

 

Organisation

Ort:                                        Rhode & Schwarz Cybersecurity GmbH, Am Studio 3, 12489 Berlin

Datum:                                  Montag, 06. November 2017

Zeit:                                      16:30 - 20:00 Uhr, Einlass ab16:00 Uhr

Ansprechpartner:                Martin Heusler (afcea(at)martin-heusler.de)

Ihre Anmeldungen zu dieser Veranstaltung erbitten wir online bis spätestens zum 26.10.2017  über das Anmeldetool auf unserer Homepage www.afcea.de.

Für AFCEA-Mitglieder und Studenten ist die Teilnahme frei, von Nichtmitgliedern wird ein Beitrag von 10,- € erhoben. Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt, die Teilnahmemöglichkeit folgt deshalb dem Eingang der Anmeldung.

Einladung
Anmeldung

Anfahrt zur Veranstaltung