EINSATZ VON KI ZUR AUSWERTUNG VON MASSENDATEN BEI DER ENTSCHEIDUNGSUNTERSTÜTZUNG

AFCEA Zukunfts- und Technologieforum 2018

Zeit:                                    Mittwoch, 14. November 2018, 9:00 - ca. 16:00 Uhr
Ort:                                     Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE
                                            Fraunhoferstr. 20, 53343 Wachtberg

 

Systeme mit sogenannter „schwacher“ Intelligenz sind bereits heute vielfach im Einsatz und helfen dabei, Standardaufgaben schneller und besser zu erledigen. In der Öffentlichkeit wird jedoch unter dem Stichwort KI oft eine „starke“ KI und deren Bezug zur Menschheit diskutiert. Dabei stellt sich die Frage, ob „starke“ KI möglich oder nur ein Marketing-Schlagwort ist und wie gegebenenfalls Chancen und Risiken auch einer „starken“ KI zu bewerten sind. Die auf dem Markt zum Teil als Open Source kostenlos verfügbaren Entwicklungsumgebungen (bspw. TensorFlow) erlauben in Verbindung mit leistungsfähigen Rechnern die Entwicklung selbstlernender Systeme. Diese lernen, in verfügbaren Daten mit hochkomplexen Randbedingungen Muster zu erkennen und daraus Lösung für ebenso komplexe Fragestellungen zu generieren. In vielen Fällen ist die auf diese Weise generierte Lösung als solche sehr gut nutzbar. Es bleibt aber die Frage der Nachvollziehbarkeit, also die Frage danach, wie die „Logik“ aussieht, über die diese Systeme ihre Lösungen erzeugen. In diesem Forum sollen Beispiele für fachliche Problemstellungen sowie industrielle Lösungsansätze und aktuelle Arbeiten aus Wissenschaft und Forschung vorgestellt und diskutiert werden.
 

OTL Matthias Frank, Kdo CIR
Der militärische Einsatz von KI

OTL Thomas Erlenbruch, Kdo CIR
Nutzung von Big Data und KI zur Erstellung des Gemeinsamen Lagebildes in Kdo CIR

Dr. Claudia Stiermann, BKA
PIU – Passenger Information Unit

Ralf Hettesheimer, Empolis
Von der Anomalie zum Muster

Oliver Zimmermann, Luciad
Nutzung TensorFlow für Data Preparation und Information Extraction

Alexander Lemm, Software AG

The Democratization of Self-Service Analytics

Thomas Gilles, CGI

Predictive Battleground – KI-gestützte Analyse, Bewertung und Vorhersage der Einsatzlage

Hubert Waschulewski, SAP

KI - Welches Verfahren für welches Problem?

Prof. Udo Zölzer, HSU-Hamburg

Deep Learning Datenanalyse im maritimen Umfeld

Daniel Plohmann, FKIE

Malware Similarity based on API Usage

Albert Pritzkau, FKIE

Integration von Machine Learning in skalierbare Produktivumgebungen – Training und Einsatz analytischer Modelle

Prof. Armin Cremers, Universität Bonn

Abschlussbetrachtung

Diskussion

Begrüßung und Einführung: Brigadegeneral Armin Fleischmann, Vorsitzender AFCEA Bonn e.V.
Moderation: Dr. Michael Wunder, Fraunhofer-FKIE und AFCEA-Vorstand

 

Bitte melden Sie sich hier bis zum 08.11.2018 an. Der Teilnehmerkreis ist begrenzt. Unsere Bestätigung Ihrer Teilnahme ist Voraussetzung für den Zutritt zur Veranstaltung.

Einladung

 

Anfahrt zur Veranstaltung