Geschichte der AFCEA FA

Rückblick auf die Geschichte der Fachausstellung von AFCEA Bonn e.V.

Aus der Idee des damaligen Vorstandsmitgliedes Rainer Ramin, den Informationsaustausch in einem größeren Rahmen anzubieten und neben Vorträgen auch "etwas Hardware" zu zeigen, wurde 1986 die Fachausstellung von AFCEA Bonn e.V. geboren. Bei der ersten AFCEA Fachausstellung 1986 hatten 14 Aussteller ihre Stände im Großen Saal der Stadthalle Bad Godesberg aufgebaut. Bereits die erste Ausstellung mit dem Leitthema "Bürokommunikation" war ein voller Erfolg. In den nächsten Jahren hat sie sich zu der wichtigsten Veranstaltung von AFCEA Bonn e.V. entwickelt. Bis 2007 stieg die Zahl der Aussteller auf 70 an.

Der Andrang der Aussteller hielt auch in den nächsten Jahren an. Bereits 2008 wurde unter dem neuen Leiter der AFCEA Fachausstellung, Oberst a.D. Friedrich W. Benz, die Ausstellungsfläche durch ein Zelt auf der Terrasse der Stadthalle erweitert sowie durch die zusätzliche Ausstellungsfläche Basement innerhalb der Stadthalle. Außerdem enthielt die Ausstellung einen Außenbereich rund um das Zelt, auf dem Fahrzeuge, eingerüstete Container sowie anderes Gerät von den Ausstellern präsentiert wurde.

Obwohl das Zelt mit Ausstellungsständen auf der Terrasse bis 2016 auf 550 qm erweitert wurde, konnten  immer noch nicht alle interessierten Aussteller berücksichtigt werden. Bei der letzten AFCEA Fachausstellung in der Stadthalle Bad Godesberg am 27./28. April 2016 präsentierten sich 114 Aussteller dem interessierten Fachpublikum aus der Bundeswehr und den BOS sowie anderen Behörden.

Um allen interessierten Ausstellern eine Teilnahme zu ermöglichen, wurde die AFCEA Fachausstellung 2017 am 26./27. April 2017 erstmalig mit großem Zuspruch im Maritim Hotel Bonn durchgeführt, wo mehr Ausstellungsfläche zur Verfügung stand und 137 interessierte Aussteller mit einem Stand berücksichtigt werden konnten. Bei diesem ersten Wechsel des Ausstellungsortes stieg die Standfläche um fast 30 % an. Bei der Fachausstellung 2018 stieg die Anzahl der Aussteller auf 149, bei der Fachausstellung 2019 sogar auf 165.

Bereits nach 3 Jahren war das MARITIM Hotel für die AFCEA Fachausstellung schon zu klein geworden, denn einige Firmen haben abgesagt, weil ihnen keine Stände in der gewünschten Größe zur Verfügung gestellt werden konnten. Deshalb wurde die 34. AFCEA Fachausstellung am 1./2. April 2020 im deutlichen größeren World Conference Center Bonn geplant, wo weiteres Wachstumspotenzial für die Ausstellung vorhanden war. Aufgrund der durch die Corona-Pandemie verursachten amtlichen Auflagen wurde die Durchführung der FA 2020 jedoch untersagt.

Im dritten Anlauf konnte dann die AFCEA Fachausstellung am 15./16. September 2021 erstmals mit großer Beteiligung der Industrie durchgeführt werden. Die AFCEA Fachausstellung 2022 ist nun am 11./12. Mai 2022 geplant.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Leiter der Fachausstellung, Friedrich W. Benz, den Sie am besten unter Tel. 0177 313 8272 oder Email: afcea-fachausstellung2022@gmx.com erreichen.

Beachten Sie bitte auch die anderen Informationen für Aussteller rund um die AFCEA Fachausstellung, die Sie hier auf den Seiten "Infos für Aussteller" finden.