Datenschutzerklärung für AFCEA-Mitglieder

Sehr geehrte Mitglieder,

hiermit informieren wir Sie über die bei AFCEA Bonn e.V. vorgenommene Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden Rechte:

  1. Verantwortlich
    Vertretungsberechtigter Vorstand AFCEA Bonn e.V.,  Borsigallee 2 , 53125 Bonn;  www.afcea.de; 0228 9258252

     
  2. Daten und Datenquellen
    Stellen Sie einen Antrag auf „Persönliche Mitgliedschaft“, so speichern und verarbeiten wir die im Antrag erfassten Daten (Name, Adresse, E-mail , Kontoverbindung und andere). Abweichende Einträge auf Ihren Anmeldeformularen zu unseren Veranstaltungen nehmen wir zum Anlass zwecks Klärung mit Ihnen in Kontakt zu treten.
    Ein Unternehmen, das eine “Korporative Mitgliedschaft“ beantragt/ unterhält, benennt einzelne Firmenangehörige mit deren persönlichen Daten auf dem Antrag  und ergänzt bzw. aktualisiert die Liste der benannten Personen (Associates) durch einen bevollmächtigten „Point of Contact (POC)“ im Bedarfsfall.
    Bei Teilnahme an unseren Veranstaltungen nutzen wir ggf. Fotos von Ihrer Person. Im Rahmen des Anmeldeprozesses fragen wir dazu separat Ihre Zustimmung ab.
  3. Zweck der Speicherung und Verarbeitung
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung und speichern diese ausschließlich zu satzungsspezifischen (Personenidentität zur Aufnahme als Mitglied, Beitragseinzug, Veranstaltungsmanagement, u.a.) oder gesetzlichen (Mitgliederversammlung, Nachweis der Mittelherkunft/ Rechnungslegung) Zwecken.

     
  4. Datenweitergabe
    Eine Datenweitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt (Einschränkung siehe Nr. 5)
    Sofern Sie sich als Teilnehmer einer AFCEA-Veranstaltung angemeldet haben, werden im Rahmen des Veranstaltungsmanagements Ihre Daten, - auf das notwendige Maß reduziert, in Form einer Teilnehmerliste an die Sicherheitsorgane eines spezifischen Veranstaltungsorts (Liegenschaft des Bundes, Fraunhofer FKIE) weitergegeben.
     
  5. Datenübermittlung an ein Drittland oder an eine internationale Organisation
    Da Mitglieder von AFCEA Bonn e.V. im Zuge des Aufnahmeverfahrens gleichzeitig Mitglieder von AFCEA International werden, übermitteln wir  zum Zwecke der Mitgliederverwaltung und -betreuung  in Ihrem Antrag enthaltene Daten (ohne Kontodaten) an AFCEA International . --- (AFCEA International ist im Anhang zum „Privacy Shield Framework“ aufgelistet, welches mit Amtsblatt-Ausgabe der EU C(2016) 4176 veröffentlicht ist. Damit wird amtlich bestätigt, dass AFCEA International ein angemessenes Schutzniveau entsprechend Art.45 DSGVO bietet.)

     
  6. Dauer der Datenspeicherung/ -Verarbeitung
    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten im Zuge des Aufnahmeverfahrens nach Ihrer Antragstellung.
    Wir löschen Ihre Daten zum Ende Ihrer Mitgliedschaft, sofern keine Forderungen hinsichtlich gegenseitiger Rechte und Pflichten aus dem Mitgliedschaftsverhältnis offen stehen. Eine Verarbeitung der Daten findet nach dem Ende der Mitgliedschaft nicht mehr statt.
     
  7. Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung
    Sie haben jederzeit das Recht von uns Auskunft über die zu Ihrer Person bei AFCEA Bonn e.V. gespeicherten Daten zu verlangen (E-Mail  an buero@afcea .de). Das Recht auf Änderung / Berichtigung Ihrer Daten nehmen Sie wahr durch Nutzung unseres  „Änderungsservice“.
    Selbstverständlich steht Ihnen unter den Einschränkungen gem. vorstehender Nr. 6  das Recht auf Löschung Ihrer Daten („Recht auf Vergessen werden“) zu.


    Auf Ihre Daten bei AFCEA International haben Sie unmittelbaren Zugriff mit Ihrer Mitgliedsnummer und Ihrem persönlichen Passwort unter www.afcea.org . Hier können Sie direkt den gespeicherten Datenstand einsehen und Änderungen vornehmen. Für ihr Recht auf Löschung gilt entsprechendes wie bei AFCEA Bonn e.V.
     
  8. Widerrufsrecht  zu Ihrer Einwilligungserklärung
    Ihr mit nachfolgender Zustimmung erklärtes Einverständnis  zur Speicherung und Verarbeitung  Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit in schriftlicher Form widerrufen, ohne dass Ihnen dafür andere Kosten als die für die Datenübertragung nach dem Grundtarif entstehen.
    Bitte bedenken Sie aber, dass wir dann den übliche Service für undere Mitglieder für Sie nur mehr sehr eingeschränkt erbringen können.

    Einwillungserklärung